Rimini Street, Inc

Update-Dienste für neue oder geänderte weltweite steuerliche, rechtliche und behördliche Bestimmungen

Rimini Street hilft Kunden jeder Größenordnung dabei, ihre Anwendungen auf dem neuesten Stand zu halten und die neuesten Änderungen bei den steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen von nahezu 200 Ländern zu berücksichtigen.

Sie bleiben mühelos auf dem neuesten Stand

Die Update-Dienste von Rimini Street zu neuen bzw. geänderten steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen weltweit umfassen:

  • Eine zentrale Informationsquelle zu neuen bzw. geänderten steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen weltweit
  • Änderungen bei den Bestimmungen im Personalwesen
  • Änderungen bei den Umsatzsteuerbestimmungen
  • Änderungen behördlicher Bestimmungen im Bereich Finanzen

Vorteile

Dank unserer einzigartigen Methodik erzielen wir eine herausragende Qualität und stellen Ihrem Unternehmen absolut präzise Updates zur Verfügung.

  • Personalisierte Update-Pakete. Sämtliche Updates sind auf Ihre spezifischen Umgebungen zugeschnitten und garantieren eine beispiellose Kundenzufriedenheit.
  • Zeitnahe Bereitstellung. Der branchenweit schnellste Update-Bereitstellungszyklus vom Gesetzeserlass bis zur Live-Schaltung („legislature-to-live“)SM
  • Compliance. Kontinuierliche Beobachtung der Informationsquellen zu sich ständig ändernden steuerlichen und rechtlichen bzw. behördlichen Bestimmungen
  • Umfassende Erfahrung. Die anerkanntesten und erfahrensten Spitzenkräfte auf dem Gebiet internationaler steuerlicher, rechtlicher und behördlicher Bestimmungen sowie Experten, Techniker und Support-Mitarbeiter haben seit 2005 mehr als 115.000 Updates zur Einhaltung steuerlicher, rechtlicher und behördlicher Bestimmungen bereitgestellt.

Branchenführende Position bei Recherche und Technologie zu weltweiten steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen

Der Umfang und die Analysen der Bestimmungen werden von Rimini Street in Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Experten dreifach geprüft. Zu diesen Experten gehören:

  • Zwei der vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften (die „Big Four“)
  • Zwei weltweit führende Anwaltskanzleien

Daneben ist Rimini Street Mitglied der Sektion Steuerrecht der American Bar Association (US-Juristenverband), der American Payroll Association, Australian Payroll Association und Canadian Payroll Association (amerikanischer, australischer und kanadischer Lohn- und Gehaltsbuchhaltungsverband), des Tax Council Policy Institute (unabhängiges amerikanisches Institut für Steuerpolitik), des Tax Executives Institute (amerikanisches Institut für Führungskräfte im Steuerwesen) und der Association for Payroll Specialists (Verband für Lohn- und Gehaltsbuchhaltung).

Diese Fachspezialisten bedienen sich hoch entwickelter Technologien und zahlreicher behördlicher und privater Quellen, um über 2.200 Behörden-Websites und fast 3.200 Informationsquellen an 26.000 Orten in nahezu 200 Ländern auf Änderungen steuerlicher, rechtlicher und behördlicher Bestimmungen hin zu beobachten, diese zu erfassen und zu prüfen.

Mit der innovativen Kombination aus einer zum Patent angemeldeten Technik zur Durchführung von Recherchen zu steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen, einer bewährten Methodik und nach ISO 9001:2008 zertifizierten Entwicklungsprozessen stellt Rimini Street seinen Kunden absolut präzise Updates zur Verfügung – mit dem branchenweit schnellsten Zyklus von Update-Bereitstellungen vom Gesetzeserlass bis zur Live-Schaltung („legislature-to-live“)SM.

Rimini Street-Steuer- und andere Bestimmungen

Sichere Einhaltung von weltweiten Bestimmungen für Ihre unternehmenskritischen Anwendungen

Steuer-Engine für die Personalabrechnung bei SAP-Kunden
Die Rimini Street-Steuer-Engine für Kunden der SAP-Personalabrechnung führt Brutto-Netto-Quellensteuerberechnungen für die US-Personalabrechnung durch. Kunden von Rimini Street haben die Möglichkeit, Stand-Alone-Produkte von Drittanbietern auszutauschen und Rimini Street als einzigen Anbieter für die Abwicklung und den Support von SAP-Personalabrechnungen für in den USA tätige Mitarbeiter zu nutzen.

Unser Personalabrechnungsmodul nutzt Rimini Streets umfassende Daten zu steuerlichen, rechtlichen und behördlichen Bestimmungen, um die US-Quellensteuern für folgende Organismen zu berechnen:

  • US-Bundesbehörden und FICA (Sozialversicherung und Medicare)
  • Alle 50 Bundesstaaten und Territorien
  • Tausende von kommunalen Verwaltungseinheiten

Diese Lösung aus einer Hand ermöglicht dem Kunden Einsparungen in Höhe von 50 % gegenüber dem Support durch SAP-Anbieter und den für die Steuerberechnung anfallenden Gebühren von Drittanbietern. Die Kunden profitieren von einem optimierten reaktionsschnellen Expertenservice und erhalten einen persönlichen Ansprechpartner für Angelegenheiten, die mit SAP-Software, Updates zur Einhaltung steuerlicher, rechtlicher und behördlicher Bestimmungen und Support für die Steuerberechnung verbunden sind.

Personalabrechnungs-Support für Kunden der Oracle E-Business Suite, von PeopleSoft und JD Edwards
Unternehmen, die Personalabrechnungen durchführen, sind abhängig von den Updates zu den steuerlichen und behördlichen Bestimmungen zur Personalabrechnung, die Oracle – oder ein Drittanbieter – ihnen bereitstellt. Um diese Updates weiter von Oracle zu erhalten, müssen die Unternehmen aber weiterhin den Premium- oder Extended Support beziehen. Dies setzt für viele ein zwangsweises Upgrade voraus, damit ihnen diese Updates nicht im Rahmen des Oracle Sustaining Support gekündigt werden.

Zahlreiche Kunden der E-Business-Suite, von PeopleSoft oder JD Edwards sind mit ihrem derzeitigen Release zufrieden oder können sich einfach die Kosten und den Aufwand eines Upgrades nicht leisten. Sie würden das Upgrade lieber nicht durchführen, glauben aber zum größten Teil, dass sie keine andere Wahl haben, denn Updates zur Personalabrechnung sind eine Voraussetzung für deren korrekte und rechtzeitige Durchführung. Ein Zwangsupgrade entsprechend dem von Oracle vorgegebenen Zeitplan scheint ihnen die einzige Möglichkeit zu sein, um weiterhin Support zu erhalten. Sie haben Glück: Rimini Street kann den Support für alle Ihre EBS-, PeopleSoft- und JD Edwards-Anwendungen übernehmen, einschließlich der Personalabrechnung. Sie können diese unverzichtbaren Updates zur Personalabrechnung weiterhin beziehen und erhalten dazu auch noch den Premium-Support von Rimini Street – ohne den Zwang, ein Upgrade durchführen zu müssen.