Webinare

SAP-Anwendungsstrategien für 2015 und darüber hinaus (Englisch)

In dieser interaktiven Diskussion hören Sie die Expertenmeinung und Analyse der neuesten Entwicklungen bezüglich SAP S/4HANA von Ray Wang von Constellation Research. Es geht beispielsweise um Tempo und Fokus der Innovationen bei SAP, die Festlegung auf Kern-ERP-Anwendungen anstelle von SAP S/4HANA und spezifische Strategien für die Finanzierung und Bereitstellung von Innovationen, die das Unternehmen jetzt braucht.

Analystendiskussion: Mythos und Wahrheit: Hybrid-IT, die Cloud und Ihre künftige ERP-Strategie (Englisch)

Rimini Street und ein Gastredner von Forrester Research, Inc. diskutieren darüber, welche Rolle die Hybrid-IT, die Cloud und aktuelle ERP-Investitionen bei schnell wachsenden Unternehmensanforderungen spielen.

Wahrnehmung und Wirklichkeit: Upgrades und Support von JD Edwards® (Englisch)

Wichtige Punkte zu Upgrades und Support von JD Edwards mit Informationen dazu, wie Sie mit Support durch Rimini Street weiterhin Ihre Best-in-Class-Softwareversionen von JD Edwards nutzen können.

Ein CIO berichtet: So reduzierte ich die Kosten für die SAP®-Wartung zur Finanzierung von Innovationsprojekten (Englisch)

In diesem interaktiven Webinar berichtet der CIO von Embraer, Alexandre Baulé, wie er durch die Nutzung von Drittanbieter-Wartung die jährlichen Ausgaben für den SAP-Support erheblich reduzieren konnte. Mit den auf diese Weise frei werdenden Mitteln konnte er das Budget für Innovationen aufstocken und damit die Zukunftsfähigkeit von Embraer weiter verbessern – ein Erfolg, der ihm eine Auszeichnung als IT-Manager des Jahres der IT-Fachzeitschrift InformationWeek einbrachte. 

Wie man geringere Wartungskosten mit Oracle und SAP verhandelt (Englisch)

Ray Wang ist ein führender Branchenanalyst mit langjähriger Erfahrung in der strategischen Beratung, der Unternehmen dabei berät, wie sie bessere Angebote mit Oracle und SAP verhandeln. Lassen Sie sich von ihm erläutern, wie viele Kunden bereits wettbewerbsfähige Gegenangebote nutzen, um den besten Preis und die besten Servicebedingungen von Oracle oder SAP zu bekommen – oder wie die Umstellung auf wertorientierten Drittanbieter-Softwaresupport funktioniert – für höhere Kosteneinsparungen, innovative Funktionen und einen reaktionsschnelleren Service.

Oracle-Webinar-Serie: präsentiert von Rimini Street (Englisch)

Hören Sie Expertenmeinungen und bekommen Sie Einblicke und Empfehlungen, um den Wert Ihrer Oracle-Anwendungen zu maximieren. Sehen Sie sich die On-Demand-Webinare an zu JD Edwards, Siebel, PeopleSoft und zur Oracle E-Business Suite, und lassen Sie sich beraten zu Ihrer Oracle-Software-Roadmap und Ihren Planungsoptionen.

Analysen: Drittanbietersupport wird nachgewiesenermaßen Ihre Kosten senken, aber ist er auch das Richtige für Ihr Unternehmen? (Englisch)

Mark Bartrick, Senior Analyst bei Forrester Research, präsentiert die Ergebnisse seines neuen Berichtes, der auf umfangreichen Klienteninterviews und Recherchen über den Drittanbietersupport für Oracle und SAP basiert. Der erfahrene Experte gibt umsetzbare Ratschläge, wie Drittanbietersupport für Ihre Organisation zu beurteilen ist.

Q&A: Wie Pioneer Electronics mit dem Third-Party-Support sein SAP-System sichert und erweitert sowie innovative Lösungen findet (Englisch)

Schauen Sie sich diesen Q&A-Beitrag an, verfolgen Sie die Diskussion mit IT Director Payal Shah und erfahren Sie, wie Pioneer Innovationen rund um sein Kern-SAP-System vorantreibt und seinen SAP-Fußabdruck weltweit setzt – während die jährlichen Wartungskosten gleichzeitig um 50 Prozent durch den Drittanbieter-Support reduziert werden.

CIO Roundtable: Wie man die außer Kontrolle geratenen Wartungskosten von SAP und Oracle reduziert (Englisch)

Steve Hammond, CIO von Kichler Lighting, und Brice Salle, CIO von Southco, diskutieren über die Kosten für Wartung und Upgrades der Unternehmenssoftware und darüber, wie dadurch große Teile des IT-Budgets aufgebraucht werden, ohne etwas für Innovationen übrig zu lassen. Erfahren Sie, wie diese CIOs dramatische Einsparungen bei den Kosten für Betrieb und Erhaltung ihrer unternehmenskritischen SAP- und Oracle-Systeme erreichten, indem sie zum Drittanbieter-Support wechselten.

Reduzieren Sie die SAP- Gesamtbetriebskosten: ein Fallbeispiel für Third-Party-Support (Englisch)

Rebecca Wettemann vom Marktforschungsinstituts Nucleus bewertet die Einsparungen und Vorteile des Drittanbieter-Supports mithilfe einer unabhängigen Analyse mehrerer SAP-Kunden von Rimini Street. Gewinnen Sie wertvolle Einblicke, was Drittanbieter-Support für Ihr Unternehmen leisten kann.

Webinar der Quest Leadership Community: Entscheidungsfaktoren des ERP-Roadmapping (Englisch)

Rimini Street CMO David Rowe diskutiert und evaluiert Optionen für die Optimierung Ihrer ERP-Roadmap und wiegt dabei Lücken der Produktfunktionalität gegen aktuelle und künftige Geschäftsanforderungen, Integrationstechnologien, On-Premise vs. Off-Premise-Ansätze und Hersteller-Support vs. Drittanbieter-Support für die laufende Wartung und das Kostenmanagement ab.

Vermeiden Sie teure Upgrades Ihrer SAP R/3 Releases (Englisch)

Greg Leiner, Rimini Street Director für SAP Operations, beschreibt, wie SAP-Kunden Drittanbieter-Support nutzen, Upgrades vermeiden, Ihre IT-Wartungskosten allgemein reduzieren und über Jahre zusätzlichen Nutzen aus ihren aktuellen R/3 Releases ziehen können.

Wie CIO's die Kosten für ihre Oracle- und SAP-Wartung mit Drittanbieter-Support um 50 Prozent reduzieren können (Englisch)

Der namhafte Analyst R. „Ray“ Wang und Rimini Street President und COO Sebastian Grady diskutieren darüber, wie führende Unternehmen Drittanbieter-Support wirksam einsetzen können, um wieder die Kontrolle über ihre unternehmensweiten Anwendungen zu gewinnen, Kosten zu reduzieren, ihr unternehmerisches Risiko zu senken und Innovationen ohne Betriebsstörungen durchzusetzen.

Webinar-Serie: Vermeiden Sie teure Upgrades Ihrer Oracle EBS Releases (Englisch)

Sehen Sie dieses Webinar, um mehr über alle Ihre EBS Release-Management-Optionen zu erfahren. Wir besprechen, wie Sie mit unserem Drittanbieter-Support mehr aus Ihren aktuellen R11i oder R12 Versionen machen können. Außerdem schlagen wir Ihnen Strategien vor, die Sie in Betracht ziehen sollten, um neue innovative Software-Plattformen nutzen zu können.

Webinar-Serie: Vermeiden Sie teure Upgrades Ihrer JD Edwards (Englisch)

Die Support-Abdeckung von Oracle für mehrere JD Edwards Versionen ändert sich, und viele Kunden werden zu teuren Upgrades gezwungen, um weiter vollen Support zu haben und steigende Wartungsgebühren zu vermeiden. In dieser Webinar-Reihe werden Sie alles über Ihre Release-Management-Optionen erfahren.

Webinar-Serie: Vermeiden Sie teure Upgrades Ihrer PeopleSoft (Englisch)

Die Support-Abdeckung von Oracle für mehrere PeopleSoft Versionen ändert sich, und viele Kunden werden zu teuren Upgrades gezwungen, um weiter vollen Support zu haben und steigende Wartungsgebühren zu vermeiden. In dieser Webinar-Reihe werden Sie alles über Ihre Release-Management-Optionen erfahren.

Webinar-Serie: Vermeiden Sie teure Upgrades Ihrer Siebel (Englisch)

Die Support-Abdeckung von Oracle für mehrere Siebel Versionen ändert sich, und viele Kunden werden zu teuren Upgrades gezwungen, um weiter vollen Support zu haben und steigende Wartungsgebühren zu vermeiden. In dieser Webinar-Reihe werden Sie alles über Ihre Release-Management-Optionen erfahren.

ERP Business Value: Wie es war und wie es sein könnte (Englisch)

Rimini Street Gründer und CEO Seth Ravin, ein Branchenkenner und seit über 20 Jahren im ERP-Geschäft, bietet einzigartige Einblicke und diskutiert ein Modellbeispiel für „die Förderung von Innovationen durch die Reduzierung von Berechtigungen", das Unternehmen nutzen können, um neue Ebenen der Wertschöpfung aus ihren ERP-Systemen zu realisieren.

Die 4 Strategien, zwischen denen alle SAP-Kunden wählen können (Englisch)

Der namhafte Analyst R. „Ray“ Wang von Constellation Research bewertet zusammen mit Rimini Street President & COO Sebastian Grady die SAP-Landschaft. Sie diskutieren die Optionen der Kunden und Best Practices für die Optimierung von SAP, darunter auch die Möglichkeiten der Betriebskostenreduzierung durch Drittanbieter-Wartung für SAP-Kunden.

Top