Search Icon
Vergangene Veranstaltungen

EMEA Kundenforum 2021

Optimieren, modernisieren, wandeln

Datum: 17. November 2021
12:00 bis 14:00 Uhr

EMEA Kundenforum – 17. November 2021

2021 ist erneut kein gewöhnliches Jahr. Die weltweite Situation wirkt sich weiterhin darauf aus, wie wir arbeiten und Geschäfte machen. Unsere Kunden überstehen diese Zeit allen Widrigkeiten zum Trotz, indem sie Innovation vorantreiben und dadurch Wettbewerbsvorteile erzielen.

Seien Sie dabei, wenn wir Unternehmen vorstellen und würdigen, denen es gelungen ist, schnell auf Veränderungen zu reagieren, sich erfolgreich zu erneuern und damit die Weichen für die Zukunft zu stellen. Erfahren Sie, welcher Vision Rimini Street folgt, um sich wandelnde und wachsende Kundenanforderungen zu erfüllen. Erörtern Sie, wie Sie das Fundament für weiteres Wachstum legen und Ihre IT-Roadmap ausgerichtet an Ihren Geschäftszielen zukunftssicher gestalten können.

Datum: 17. November 2021

Uhrzeit: 12:00 bis 14:00 Uhr

Veranstaltungsort: Online

Wir freuen uns auf Sie!

Aufzeichnung jetzt ansehen!

Hören Sie, was Branchenexperten und das Führungsteam von Rimini Street zu sagen haben. Erfahren Sie mehr darüber, warum wir ein wichtiger Teil Ihres Innovationsökosystems sind, welche Vorteile Ihnen dadurch entstehen und warum dies dazu führt, dass Sie in noch stärkerem Maß von der Partnerschaft mit uns profitieren.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Referenten

Seth Ravin
Seth Ravin
CEO & Chairman of the Board, Rimini Street

Seth Ravin ist ein angesehener Marktkenner, der über 30  Jahre Erfahrung im Enterprise-Software-Segment verfügt. Er ebnete unabhängigen Dienstleistern den Weg, Software-Supportleistungen anzubieten und gilt in dieser Branche als Vorreiter. The Enterprise Software Observer zählte ihn im Jahr 2005 zu den 25 bedeutendsten Führungspersönlichkeiten der neuen Generation in der Enterprise-Software-Industrie. Vinnie Mirchandani, Gründer und CEO von Deal Architect, würdigt Seth Ravin ebenfalls in seinem 2010 erschienenen Buch „The New Polymath: Profiles in Compound-Technology Innovations“. Dabei hebt er insbesondere die von ihm entwickelte visionäre und bahnbrechende Strategie zur massiven Senkung der Informationstechnologiekosten hervor, die aufgrund steigender Auswahlmöglichkeiten ein neues Zeitalter für Kunden einläutet.

Ravin gründete im September 2005 das Unternehmen Rimini Street Inc., mit dem Ziel, den Enterprise-Software-Support neu zu definieren. Dabei setzt er auf innovative Dienste der nächsten Generation, mit denen sich mehr als 50 Prozent der jährlich von einem Softwareanbieter in Rechnung gestellten Kosten einsparen lassen. Rimini Street bietet aktuell Supportleistungen für Oracle, SAP, IBM, Microsoft und weitere Unternehmenssoftwarelösungen an.

Emmanuelle Hose
Emmanuelle Hose
GVP & General Manager EMEA, Rimini Street

Emmanuelle Hose verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT-Branche und verantwortete in dieser Zeit den Vertrieb, das Servicegeschäft und die Entwicklung von Unternehmenssoftware auf dem europäischen, dem nordamerikanischen und dem australischen Kontinent.

Auf verschiedene Führungspositionen bei weltweit tätigen Softwareunternehmen folgte zuletzt die Leitung der Geschäfte von Rimini Street in Australien und Neuseeland. Dort baute Hose einen herausragenden Service für unsere Kunden auf und sorgte neben einer starken Umsatzentwicklung dafür, dass Rimini Street in der gesamten Region inzwischen eine führende Stellung im Markt für Software-Supportleistungen einnimmt. Hose startete 2014 als Senior Account Executive bei Rimini Street und war darauffolgend als Sales Director für das Unternehmen tätig. Danach führte sie als GVP und General Manager das australische und das neuseeländische Team. Für ihre Leistungen erhielt sie im Verlauf der Jahre mehrere Auszeichnungen.

Inzwischen lebt Hose in Frankreich und lenkt von dort aus die Expansion von Rimini Street in der EMEA-Region. Hose schloss ein Informationstechnologiestudium an der University of Brighton (Großbritannien) mit einem Bachelor of Science (2/1) Hons (Upper Division) ab.

Doug Gibson
Doug Gibson
Geschäftsführender Gesellschafter, Invictus Partners

Doug Gibson, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter von Invictus Partners, ist mit über 29 Jahren Erfahrung im internationalen IT-Markt ein angesehener Kopf in der Branche. Bevor er sein auf Softwarelizenzberatung spezialisiertes Unternehmen startete, war er 23 Jahre lang für SAP, Oracle und IBM in leitenden Vertriebs- und Beratungspositionen in Australien, dem asiatisch-pazifischen Raum und Afrika tätig. Zu seinen Aufgaben zählte dabei vorrangig das Lizenzgeschäft in den Regionen auszubauen.

In den letzten sieben Jahren überprüfte und optimierte Doug Gibson mit seinem Team die Softwarelizenzen der in Australien, Neuseeland, dem asiatisch-pazifischen Raum, in Europa und auf dem amerikanischen Kontinent ansässigen Kunden. Des Weiteren unterstützte sein Unternehmen sie bei anstehenden Software-Lizenzprüfungen mit Audit-Defence-Services, der Software-Inventarisierung und beriet sie im Hinblick auf geplante digitale Transformationsinitiativen.

Doug Gibsons fundierte Kenntnisse der Lizenzierungs- und Auditierungspraktiken von Softwareanbietern wie SAP, IBM und Oracle ermöglichten ihm Kunden aus Handelsunternehmen, der Fertigungs-, Gas- und Ölindustrie, der Energiewirtschaft, dem öffentlichen Sektor sowie dem Finanzwesen bei ihren branchenspezifischen Lizenzfragen erfolgreich zu beraten. Er unterstütze sie dabei, die mit der Inanspruchnahme der Leistungen dieser Anbieter verbundenen Gesamtausgaben zu senken und unternehmensweite sowie unbefristete Vereinbarungen auszugestalten und auszuhandeln. Des Weiteren stand er ihnen bei der Umsetzung von Plattformmodernisierungsinitiativen beratend zur Seite und entwickelte Cloud-Lizenzierungsstrategien.

Simon Lytton
Simon Lytton
VP Information Technology, Applications, BrandSafway

Simon Lytton mit Sitz in Großbritannien ist VP Information Technology, Applications, bei BrandSafway. Er arbeitet seit 25 Jahren mit ERP-Anwendungen und leitete im Verlauf der Jahre globale Projekte und Support-Teams auf beiden Seiten des Atlantiks. In der Vergangenheit war er unter anderem für Sanofi, Starbucks, JPL und Cochlear tätig.

Bei BrandSafway ist Lytton für ERP- sowie Lohn- und Gehaltsabrechnungslösungen, an individuelle Unternehmensanforderungen angepasste Applikationen sowie Finanzmanagement-, Data-Warehousing- und BI-Reporting-Systeme zuständig. Sein in zwölf Ländern rund um den Globus vertretenes Team unterstützt, verbessert und erweitert die Zahl der in dreißig Ländern eingesetzten Anwendungen. Dabei steht im Mittelpunkt:

  • aus Fusionen und Übernahmen resultierende Anwendungslandschaften zu konsolidieren, die ansonsten die geschäftliche Flexibilität von BrandSafway beeinträchtigen,
  • die betriebliche Effektivität und Effizienz globaler Geschäftsprozesse zu steigern,
  • den sich auf der ganzen Welt ständig ändernden gesetzlichen Vorgaben, behördlichen Auflagen und steuerlichen Anforderungen zu entsprechen.
Walter Eckardt
Walter Eckardt
Head of IT, Ledvance

Walter Eckardt ist CIO bei LEDVANCE, einem der weltweit führenden Anbieter in der Allgemeinbeleuchtung für professionelle Lichtanwender und Endverbraucher. Er blickt auf mehr als 30 Jahre IT-Erfahrung in verschiedenen Führungspositionen zurück, hauptsächlich in der Halbleiter- und Hightechbranche. Derzeit treibt er maßgeblich den Weg von LEDVANCE in die digitale Zukunft voran und leitet den hierfür nötigen Paradigmenwechsel von einer prozessgesteuerten IT hin zu einer datenorientierten Prozess- und Tool-Landschaft ein. Damit einhergehend kommen SaaS-Lösungen zum Einsatz, die sich die Vorteile von Spitzentechnologien aus den Gebieten künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen zunutze machen.

Das aus der Allgemeinbeleuchtungssparte von OSRAM hervorgegangene Unternehmen ist heute im Besitz der chinesischen Lichtfirma MLS Co. Ltd. LEDVANCE ist mit Niederlassungen in über 50 Ländern vertreten und in mehr als 140 Ländern rund um den Globus geschäftlich aktiv.

Agenda

12:00 Uhr
Begrüßung
Emmanuelle Hose, GVP & General Manager EMEA, Rimini Street
12:10 Uhr
Update Rimini Street und Keynote-Präsentation
12:35 Uhr
Wie sich der digitale Wandel beschleunigen lässt
Emmanuelle Hose, GVP & General Manager EMEA, Rimini Street
12:40 Uhr
Einführung ein neues Support-Modell
Simon Lytton, VP Information Technology, Applications, BrandSafway
Was müssen Sie berücksichtigen, wenn Sie sich für ein neues Support-Modell entscheiden, und wie kann das neue Modell zum Wachstum beitragen und die Geschäftsstrategie unterstützen?
12:55 Uhr
Auf dem Weg zu einem IT-freien digitalen Unternehmen
Walter Eckardt, Head of IT, Ledvance
Wie lässt sich der Wandel von einer herkömmlichen IT-Abteilung zu einer IT-losen Abteilung bewerkstelligen? Erfahren Sie, wie Ledvance durch Hinterfragen von konventionellem Denken geklärt hat, wie dieser Wandel in einer modernen IT-Landschaft aussieht.
13:10 Uhr
Warum die Zusammenarbeit mit Softwareherstellern einer Neuausrichtung bedarf
Doug Gibson, Geschäftsführender Gesellschafter, Invictus Partners
Die Partnerschaft zwischen Softwareanbietern und Kunden ist oftmals ein recht einseitiges Geschäft. Dem Hersteller beschert der Vertragsabschluss dauerhafte Einnahmen. Der von ihnen erbrachte Wertbeitrag steht aus Kundensicht jedoch häufig in keinem Verhältnis zu den getätigten Investitionen. Die Kontrolle über die eigene Anwendungslandschaft zurückzuerlangen und zudem die laufenden Kosten zu optimieren, genießt daher allgemein Top-Priorität. Das wiederum läuft der Strategie zuwider, die Softwareanbieter in der Regel verfolgen. Insofern ist es entscheidend, sowohl diese als auch die angewandten Taktiken zu verstehen. Nur so ist es möglich, die gewünschten Ergebnisse unter Einhaltung der geltenden Vorschriften zu erzielen. Das gilt vor allem vor dem Hintergrund, dass die Hersteller den Umstieg auf ihre Next-Gen-Lösungen forcieren und verstärkt Verträge durchsetzen, die ihnen kontinuierlichen Einnahmen sichern. Nur wenn Sie Ihre Rechte und mögliche Alternativen kennen, können Sie Ihre Strategie zur Optimierung der Kosten sowie ihre Geschäfts- und Transformationsziele erfolgreich umsetzen.
13:25 Uhr
Diskussionsrunde
Emmanuelle Hose, GVP & General Manager EMEA, Rimini Street
Seth A. Ravin, CEO & Chairman of the Board, Rimini Street
Simon Lytton, VP Information Technology, Applications, BrandSafway
Walter Eckardt, Head of IT, Ledvance
Doug Gibson, Geschäftsführender Gesellschafter, Invictus Partners
13:40 Uhr
Fragerunde
Emmanuelle Hose, GVP & General Manager EMEA, Rimini Street
13:50 Uhr
Preisverleihung und Veranstaltungsende

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren