Rimini Street Board of Directors

Thomas Shay, Board Secretary

Thomas Shay ist Mitbegründer von Rimini Street, wo er seit September 2005 als Executive Officer Mitglied der Geschäftsführung und seit 2006 Mitglied des Board of Directors ist.  Seit August 2012 ist er Senior Vice President und Chief Information Officer von Rimini Street, von Oktober 2006 bis August 2012 war er Executive President Operations und von Januar 2006 bis Oktober 2006 Chief Technology Officer. Bevor er Rimini Street mit begründete, beendete Thomas Shay eine 15-jährige Karriere bei Sun Microsystems (übernommen durch Oracle), während der er zahlreiche Positionen mit zunehmender weltweiter Verantwortung bekleidete. Zuletzt leitete er das gesamte OEM-Vertriebsingenieurwesen (Sales Engineering) der Tochtergesellschaft von Sun Microelectronics für den asiatisch-pazifischen Raum sowie mehrere Ingenieurteams in Japan, Taiwan, Korea und Singapur. Früher im Verlauf seiner Karriere arbeitete Thomas Shay am Aufbau der Vertriebsniederlassung von Sun Microelectronics in Japan mit und trug als Ingenieur maßgeblich zur Entwicklung des bahnbrechenden Sun SuperSparc-Prozessorchips bei. Thomas Shay besitzt einen Abschluss als Bachelor of Science in Elektrotechnik von der University of California, Los Angeles (UCLA) und erwarb an der Cornell University den Grad eines Master of Engineering in Elektro- und Computertechnik.