Rimini Street Management-Team

Stanley Mbugua, VP, Corporate Controller

Stanley Mbugua leitet das Rechungswesen bei Rimini Street. Er fördert die Entwicklung unternehmensweiter Buchhaltungsrichtlinien, -praktiken und -verfahren und formt die finanzielle Beziehung zur Unternehmensführung, um sicherzustellen, dass finanzielle und strategische Ziele mithilfe praktisch nutzbarer Finanzdaten erreicht werden können.

In seine Verantwortung fällt auch die Überwachung aller grundlegenden Finanz- und Buchhaltungsfunktionen. Dazu gehören die Festlegung von Unternehmensrichtlinien und -verfahren für die Buchhaltung unter Einhaltung der GAAP, IFRS SEC-Berichterstattung, Umsatzrealisierung, US-amerikanische und ausländische Besteuerung, Einhaltung der SOX-Anforderungen, externe Auditregeln und internationale gesetzliche Berichtspflichten.

Mbugua verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Finanz- und Rechnungswesen, die meisten davon bei staatlichen und privaten Technologieunternehmen sowie Wirtschaftsprüfungsgesellschaften. Vor seinem Wechsel zu Rimini Street hat er als Corporate Controller von Lattice Semiconductor Corporation und Silicon Image ein großes globales Team geleitet. Er war verantwortlich für Konzernbuchhaltung, Konformität mit internationalen Gesetzen, SEC-Berichterstattung und -Compliance, Umsatzrealisierung, Kostenrechnung sowie Techniken und Grundsätze der Buchführung. Vor seiner Tätigkeit bei Lattice Semiconductor Corporation und Silicon Image verwaltete Mbugua rechnungslegungsbezogene Probleme im Zusammenhang mit Umsatz und Technik für deCarta Inc., ein SaaS-basiertes Navigationsunternehmen, das von Uber übernommen wurde.

In einem früheren Stadium seiner Laufbahn war Mbuga mehr als 12 Jahre lang bei PwC und BDO tätig und übernahm Audit- und Beratungsaufträge sowohl in den USA als auch im Ausland.

Stanley Mbugua ist aktiver Wirtschaftsprüfer und hat einen Bachelor in Rechnungswesen von der University of Nairobi.