Pressemitteilungen

Bekanntes südkoreanisches Beratungsunternehmen nimmt von Rimini Street Support für seine Oracle Database an

22.01.2019

EC21 vermeidet unnötige Upgrades, verbessert die Plattformstabilität und setzt mehr interne Ressourcen für strategische Arbeiten innerhalb des Unternehmens frei

LAS VEGAS--(BUSINESS WIRE)-- Rimini Street, Inc., (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Unternehmenssoftwareprodukten und -Dienstleistungen und führender Support-Drittanbieter für Oracle und SAP Softwareprodukte, gab heute bekannt, dass EC21, ein führendes Marketing- und Beratungsunternehmen für Exporthändler, den Support seiner Oracle Database-Software an Rimini Street übergeben hat. Mit dem Wechsel zu Rimini Street kann EC21 nun die Gesamtverwaltungskosten seiner Oracle Database um etwa 75 Prozent deutlich reduzieren. Auch verbesserte das Unternehmen damit die Produktivität seiner IT-Abteilung, da die Ressourcen unternehmensweit mehr strategischen Projekten zugewiesen werden können. Seit der Beauftragung von Rimini Street ist für EC21 auch die Weiterführung seiner robusten, stabilen Datenbankplattform über einen Zeitraum von mindestens 15 Jahre hinweg möglich. Somit lassen sich unnötige Upgrades vermeiden, die ansonsten nur für den vollständigen Support durch den Anbieter erforderlich wären.

Auftrag für niedrigere Support-Kosten und maximale Systemausnutzung

Das im Jahr 2000 gegründete Unternehmen EC21 bietet professionelle Beratungsdienste für den Handel an und knüpft Kontakte von Käufern aus beinahe 30 Ländern mit lokalen kleinen und mittelständischen Unternehmen, die ihre Artikel und Dienstleistungen exportieren möchten. Im Laufe der Geschäftstätigkeit von inzwischen 18 Jahren hat EC21 eine sehr große Datenbank mit mehr als 2,3 Millionen Kundenkontakten, 7 Millionen Produkten und 2,5 Millionen internationalen Käufern aufgebaut. Das Unternehmen verwendet seit seiner Gründung Oracle Database, um seine unternehmenskritischen Daten zu speichern und zu verwalten. Jedoch begann es in letzter Zeit, Wege zur Verringerung der immensen jährlichen Pflege- und Support-Kosten zu suchen. Das Unternehmen erwartete von Rimini Street auch eine optimierte Verwendung seines Systems, um sicherzustellen, dass dessen Leistung voll ausgenützt werden kann. EC21 zog eine Migration zu einem anderen Datenbankanbieter in Betracht, doch stellte sich dieses Vorhaben hinsichtlich der Migrationskosten und der unterbrochenen Geschäftsabläufe als umfangreicher heraus als angenommen. Daher prüfte das Unternehmen Support-Angebote von Dritten und entschied sich letztlich für Rimini Street. Mit diesem Vorgehen erhielt das Unternehmen in zweierlei Hinsicht das Beste: Die Fähigkeit, seine robuste, stabile Datenbank-Software zu erhalten und gleichzeitig die Kosten für die Systempflege drastisch zu reduzieren.

„Wir verwenden Oracle Database als unser zentrales System für die Verwaltung unternehmenskritischer Daten. Die Kosten für die Instandhaltung dieser Plattform mit Oracle waren jedoch ziemlich hoch. Im Vergleich zu unseren Ausgaben war der erhaltene Service sehr begrenzt, dies bei extrem niedrigem ROI. Es schien seitens des Anbieters nur wenige Möglichkeiten zu geben", sagte Hak-joon Lee, Senior Research Associate, New Commerce Team, New Business Division bei EC21. „Somit haben wir uns für den umfassenden Support von Rimini Street für unser bestehendes Software-Release entschieden, um für mindestens 15 Jahre unnötige Upgrades zu vermeiden. Rimini Street bietet uns hohen Wert und eine herausragenden Lösung, auf die wir uns verlassen können."

Einmalige Datenbankpflege und erstklassiger Support-Spezialist

Wie bei allen Rimini Street Kunden wurde ein leitender Support-Spezialist (Prima Support Engineering, SPE) mit durchschnittlich mehr als 15 Jahren Berufserfahrung in der Instandhaltung der Oracle Database-Plattform EC21 zugeteilt. Folglich erhält das Unternehmen im Vergleich zum Anbieter, der telefonisch über ein Call Center berät, einen reaktionsschnellen Support viel höherer Qualität. Die PSEs von Rimini Street und das Technikerteam dahinter bieten Unterstützung bei allen Problemen, darunter Support für sämtliche unternehmensspezifischen Anpassungen, und gewährleisten eine Dienstleistungsvereinbarung, wonach auf sämtliche kritischen Probleme P1 innerhalb von 15 Minuten reagiert wird.

„Obwohl unsere Ausgaben für den IT-Support einen hohen Anteil des Gesamthaushalts ausmachten, wagten wir uns nur langsam an den Wechsel zu einem anderen Support-Anbieter, da wir uns Sorgen um die Systemstabilität und eine mögliche Unterbrechung des Geschäftsbetriebs machten", fuhr Lee fort. „Da jedoch zahlreiche Betriebe weltweit bereits die Unterstützung und das bewährte Support-Modell von Rimini Street in Anspruch nehmen und unser PSE direkt auf unsere Fragen reagiert, bot sich dies als vorteilhafte Lösung für unser Unternehmen. Der Wechsel zu Rimini Street verringerte den Arbeitsstress deutlich. Ich möchte sagen, dass wir im Bereich Unternehmenssupport mit dem besten Drittanbieter der Welt zusammenarbeiten."

„EC21 hat entdeckt, was alle Rimini Street Kunden erfahren - Support auf höchster Ebene, ganz anders als ihn die ursprünglichen Softwareanbieter boten, sowie ein bewährtes Mittel, um beträchtliche Finanzmittel für Investitionen in andere Unternehmensbereiche freizusetzen", sagte Kevin Kim, Country Manager Korea bei Rimini Street. „Zudem können CIOs durch den Wechsel zu Rimini Street die Kontrolle über ihren ERP-Fahrplan zurück erhalten und sich wieder um eine unternehmensbestimmte Planung ihrer IT kümmern, die enger auf die geschäftlichen Gesamtziele abgestimmt ist."

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI) ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Unternehmenssoftware und der führende Support-Drittanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm seit 2005 neue Maßstäbe für Software-Support-Dienstleistungen und ermöglicht Lizenznehmern von IBM, Microsoft, Oracle, Salesforce, SAP und anderen Enterprise-Software-Anbietern Einsparungen ihrer Gesamtwartungskosten von bis zu 90 Prozent. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.700 Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und sonstige Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen weltweit haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com/, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn(C-RMNI) 

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Fakten, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise", „sollte", „würde", „planen", „beabsichtigen", „annehmen", „glauben", „schätzen", „vorhersagen", „potenziell", „scheinen", „anstreben", „weiterhin", „zukünftig", „werden", „erwarten", „Prognose" oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Fakten. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: die fortlaufende zukünftige Einbeziehung in den Russell-2000-Index, Veränderungen im geschäftlichen Umfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätzen, sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, regulatorische und politische Bedingungen, die Einfluss auf die Branche haben, in der Rimini Street tätig ist; widrige Entwicklungen bei laufenden Rechtsstreitigkeiten, staatlichen Untersuchungen oder jeder neuen Rechtsstreitigkeit; der endgültige Betrag und der Zeitpunkt der Rückzahlungen von Oracle im Zusammenhang mit unserem Rechtsstreit; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliches Kapital oder Fremdfinanzierungen zu günstigen Bedingungen aufzubringen; die Bedingungen und Auswirkungen unserer Vorzugsaktien der Serie A zu 13,00 Prozent; Veränderungen hinsichtlich Steuern, Gesetzen und Richtlinien; Produkt- und Preismaßnahmen von Wettbewerbern; Schwierigkeiten, Wachstum profitabel zu handhaben; der Erfolg unserer jüngst eingeführten Produkte und Serviceleistungen, einschließlich Rimini Street Mobility, Rimini Street Analytics, Rimini Street Advanced Database Security sowie Services für Salesforce-Sales-Cloud und Service-Cloud-Produkte; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Managementteams von Rimini Street; Ungewissheit in Bezug auf den langfristigen Wert von Beteiligungspapieren von Rimini Street; sowie jene Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risk Factors" in dem am 8. November 2018 eingereichten Quartalsbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-Q erörtert werden, dessen Offenlegungen jene unter der Überschrift „Risk Factors" in dem am 15. März 2018 auf Formblatt 10-K eingereichten Jahresbericht von Rimini Street ergänzen und bestätigen und regelmäßig durch die zukünftigen Quartalsberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-Q, aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K sowie anderen Einreichungen von Rimini Street bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC aktualisiert werden. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

# # #

© 2019 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street" ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini-Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.