Pressemitteilungen

Rimini Street ernennt neuen Geschäftsführer für Südkorea

09.04.2018

Erfahrener Oracle- und SAP-Geschäftsführer soll den bisherigen Kundenstamm von mehr als 30 Kunden ausbauen, die in Südkorea bereits betreut werden

LAS VEGAS--(BUSINESS WIRE)-- Rimini Street, Inc. (NASDAQ: RMNI), ein internationaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Unternehmenssoftware und der führende externe Supportanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte, hat heute die Ernennung des neuen Geschäftsführers für Südkorea, Hyungwook Kevin Kim, bekannt gegeben. Kim wird für die nächste Wachstumsphase von Rimini Street und für die Weiterentwicklung des Unternehmens in dieser dynamischen Region zuständig sein, welche die viertgrößte Volkswirtschaft in Asien sowie eines der wachstumsstärksten Industrieländer der Welt darstellt. Das Unternehmen unterhält eine Niederlassung im Bezirk Gangnam in Seoul und unterstützt mit seinen Geschäftstätigkeiten in Südkorea bereits mehr als 30 Kunden. 

Branchenführer bringt solide Erfahrung mit Unternehmenssoftware von Oracle und SAP mit

Als neuer Geschäftsführer von Rimini Street in Südkorea wird Kim den Vertrieb, die Tätigkeiten und die Servicebereitstellung des Unternehmens leiten und einen gezielten Plan für die Expansion des Unternehmens in der Region umsetzen. Kim bringt für seine Position bei Rimini Street mehr als 20 Jahre Erfahrung mit Unternehmenstechnologie und -software mit. So kann er etwa auf eine Erfolgsbilanz bei der Leitung von Vertriebsteams, der Geschäftsfeldentwicklung und der Verkaufsstrategie sowie auf großes Augenmerk auf die Sicherstellung des Kundenerfolgs verweisen.  

Kim war zuletzt Senior-Vertriebsleiter bei Oracle Korea. Dort leitete er ein Team, das sich auf den Verkauf von Oracle-Softwareanwendungen an CIOs und IT-Leiter konzentrierte. In seiner Zeit bei Oracle war er außerdem Teil des Top-Talent-Programms von Oracle. Vor Oracle war Kim sieben Jahre in verschiedenen Führungspositionen im Verkauf bei SAP tätig, u. a. als Leiter der Großkundenbetreuung und Verkaufsleiter von SAP BusinessObjects. In dieser Funktion war er zuständig für ein Kundenportfolio, das aus vielen der führenden Unternehmen Südkoreas bestand. Vor seiner Zeit bei SAP hatte Kim mehrere Positionen in Verkauf und Verkaufsleitung inne, darunter Positionen bei Compaq Korea und SAS. Hier kümmerte er sich um entscheidende vertikale Branchen wie Fertigung, Verbrauchsgüter und Einzelhandel.

„Ebenso wie andere Unternehmen überall auf der Welt konzentrieren sich südkoreanische Unternehmen darauf, die Verteilung ihrer Ausgaben und Ressourcen im IT-Bereich zu optimieren. Gleichzeitig müssen CIOs große Investitionen in dynamische IT-Initiativen tätigen, durch welche die Transformation von Unternehmen möglich wird und die einen Wettbewerbsvorteil für mehr Wachstum mit sich bringen", sagte Kim. „CIOs sind auf der Suche nach bewährten Technologiepartnern wie Rimini Street, die auf eine Erfolgsbilanz beim Anstreben dieser Ziele verweisen können. Rimini Street mischt den Markt für den Support für Unternehmenssoftware hier in Südkorea und weltweit auf, denn das Unternehmen bietet eine erstklassige und enorm reaktionsschnelle Alternative zum veralteten und kostenaufwendigen Supportmodell des Händlers." 

„Rimini Street hat seine Präsenz in Südkorea aufgrund der starken lokalen Nachfrage nach seinem reaktionsschnellen und umfassenden Supportmodell etabliert, mit dem die Kunden im Vergleich zu dem von Oracle und SAP angebotenen Modell für Softwaresupport bis zu 90 % ihrer Gesamtwartungskosten einsparen können", sagte Seth A. Ravin, CEO von Rimini Street. „Unser Ansatz spricht Unternehmen allgemein an, und unsere mehr als 1560 Kunden weltweit können sämtliche Vorteile eines hochwertigen Supportmodells genießen, mit dem sie interne IT-Ressourcen freisetzen können, das die Lebensdauer ihrer zentralen Unternehmenssoftware maximiert und mit dem Gelder erschlossen werden, die für Wachstumsinitiativen genutzt werden können."  

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (NASDAQ: RMNI) ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Unternehmenssoftware und der führende externe Supportanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm seit 2005 neue Maßstäbe für Softwaresupportdienste und ermöglicht Lizenznehmern von IBM, Microsoft, Oracle, SAP und anderen Enterprise-Software-Anbietern Einsparungen von bis zu 90 Prozent ihrer gesamten Supportkosten. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1560 Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und andere Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen weltweit haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie https://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. (C-RMNI)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Fakten, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise", „sollte", „würde", „planen", „beabsichtigen", „annehmen", „glauben", „schätzen", „vorhersagen", „potenziell", „scheinen", „anstreben", „weiterhin", „zukünftig", „werden", „erwarten", „Prognose" oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten unter anderem Aussagen zu unserem Umsatzausblick für das erste Quartal und das Gesamtjahr 2018, zur Branchenentwicklung, zukünftigen Ereignissen, zukünftigen Möglichkeiten und Wachstumsinitiativen, Schätzungen bezüglich des Gesamtzielmarkts von Rimini Street und Prognosen über kundenseitige Einsparungen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Fakten. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street, und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Veränderungen im geschäftlichen Umfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätzen sowie allgemeiner finanzieller, wirtschaftlicher, regulatorischer und politischer Bedingungen, die Einfluss auf die Branche haben, in der Rimini Street tätig ist; widrige Entwicklungen in Rechtsstreitigkeiten oder staatliche Untersuchungen; der endgültige Betrag und der Zeitpunkt der Rückzahlungen von Oracle im Zusammenhang mit unserem Rechtsstreit; unsere Fähigkeit, bestehende Verbindlichkeiten zu günstigen Bedingungen zu refinanzieren; Veränderungen hinsichtlich Steuern, Gesetzen und Richtlinien; Produkt- und Preismaßnahmen von Wettbewerbern; Schwierigkeiten, Wachstum profitabel zu handhaben; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Managementteams von Rimini Street; Unsicherheit hinsichtlich des langfristigen Wertes der RMNI-Stammaktien. Weiterhin gehören zu diesen Risiken und Ungewissheiten jene, die in dem am 15. März 2018 eingereichten Jahresbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-K unter der Überschrift „Risk Factors" erörtert werden und regelmäßig durch die Quartalsberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-Q, aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K sowie anderen Einreichungen von Rimini Street bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC aktualisiert werden. Es können noch weitere Risiken vorliegen, die Rimini Street zurzeit bekannt sind oder die Rimini Street derzeit für unwesentlich hält, die jedoch ebenfalls dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Inhalten der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street eine diesbezügliche Verpflichtung ausdrücklich ab. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

###

© 2018 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street" ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini-Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Warenzeichen von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer, und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.