Pressemitteilungen

Tokyo Gas wechselt zu Rimini Street für Support seiner SAP-Anwendungen

29.11.2018

Der führende japanische Energieversorger maximiert ROI über zentrales SAP-System und erhält gleichzeitig erstklassigen Support  

LAS VEGAS--(BUSINESS WIRE)-- Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Unternehmenssoftware, und führender Drittpartei-Support-Anbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte, gab heute bekannt, dass Tokyo Gas Co., Ltd., Japans führender Anbieter von Stadtgas, für den Support seiner SAP-BusinessObjects-Anwendung zu Rimini Street gewechselt ist. Durch den Support-Wechsel zu Rimini Street erhält Tokyo Gas nun nach eigener Aussage deutlich besseren Service, der auf einem umfassenderen und reaktionsschnelleren Modell basiert als der zuvor genutzte Dienst. Das Unternehmen kann auch seine aktuelle, stabile SAP-Anwendung maximieren und weiterhin vollständigen Support erhalten, ohne dass eine Aufrüstung erforderlich ist, und dies für mindestens 15 Jahre ab dem Zeitpunkt des Wechsels des Unternehmens zu Rimini Street. Darüber hinaus konnte Tokyo Gas Gesamtwartungskosten einsparen, wenn kundenspezifische System-Support-Anforderungen berücksichtigt werden. 

Die Suche nach besserem Service, geringeren Kosten und gesteigerter Effizienz

Tokyo Gas verwendet seit 2005 SAP BusinessObjects, um durch Datenextraktion aus seinen eigenen Systemen Berichte zu erstellen. TOKYO GAS i NET CORP., der Konzern, der das IT-Management für Tokyo Gas handhabt, hat sich nach neuen IT-Initiativen umgeschaut, einschließlich einer kosteneffektiven Wartungslösung. Das Unternehmen stand einem kostspieligen Upgrade gegenüber und die Erneuerung der Benutzeroberflächen hätte eine zusätzliche Schulung nach Abschluss der Updates erfordert, was einen höheren Kosten- und Zeitaufwand für das interne IT-Team bedeutet hätte. Als die Frist für eine solche Aufrüstung näher rückte, untersuchte Tokyo Gas zur Verfügung stehende Support-Optionen für seine Unternehmenssoftware und wechselte letztlich zu Rimini Street, um Kosten zu optimieren sowie sein aktuelles System zu warten und dessen Lebensdauer zu maximieren. 

Nach dem Wechsel zu Rimini Street erhielt das Team von TOKYO GAS i NET CORP. schnelle und präzise Antworten von Rimini Street auf seine Anfragen, wodurch Probleme schneller gelöst werden konnten. Tokyo Gas erlebte ebenfalls eine neue Effizienz, da das Unternehmen durchgehend sein aktuelles, robustes System nutzen konnte, das ein vertrautes Arbeitsumfeld darstellt.

„Als ein Upgrade zur neuen Version von SAP BusinessObjects anstand, hatten wir viele Bedenken bezüglich eines zu hohen Zeit- und Ressourcenaufwands, der mit dem Erlernen des richtigen Umgangs mit einer neuen Benutzeroberfläche verbunden ist", so ein Sprecher des Unternehmens, der die Labour Group in der Personalabteilung von Tokyo Gas leitet. „Seit unserem Wechsel zu Rimini Street können wir durchgehend einen effizienten Betrieb sicherstellen. Außerdem können wir unsere aktuelle Unternehmenssoftware anwenden, ohne ihre Funktionalität anpassen zu müssen, wenn wir nächstes Jahr Windows 10 einführen. Das wiederum wird sich deutlich auf unsere Produktivität auswirken." 

Optimiertes Support-Modell

Tokyo Gas wurde, wie allen Kunden von Rimini Street, ein Primary Support Engineer (PSE) auf Senior-Level zugeteilt, der mindestens 15 Jahre Erfahrung mitbringt. Tokyo Gas erhält auch die branchenweit führende Service-Level-Vereinbarung (Service Level Agreement, SLA) von Rimini Street, die für kritische Fälle der Prioritätsstufe 1 eine Reaktionszeit von 15 Minuten garantiert, sowie an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Zugriff auf lokale Ingenieure, um alle Supportfragen anzusprechen.

„Rimini Street bietet hochwertigen Support, einschließlich eines dedizierten Support-Technikers. Das hat uns vom ersten Tag des Onboarding bis heute einen zügigen Betrieb mit einem reibungslosen Übergang ermöglicht", so ein weiterer Sprecher des Unternehmens, der für die Verwaltung des SAP-Systems in der Corporate Support Group der Abteilung für Unternehmenslösungen von TOKYO GAS i NET CORP zuständig ist. „Wir haben uns mit einigen Problemen, denen wir in der Vergangenheit begegnet sind, an unser Support-Team bei Rimini Street gewandt, und erhielten eine schnelle, präzise Antwort. Ebenfalls wurden uns Informationen zu bestimmten Problemen übermittelt, die uns zuvor nicht mitgeteilt wurden. Eine solche Transparenz hat sich als unglaublich hilfreich erwiesen. Angesichts Japans kürzlicher Energieliberalisierung der Gasmärkte sowie Fortschritten in der Energieeinsparung, was zu erhöhtem Wettbewerb führte, ist außerdem ein Übergang zu digitaler Innovation unerlässlich. Das Team von Rimini Street dabei an unserer Seite zu wissen, ist einer unserer größten Vorteile. Der langfristige Zugang zum Fachwissen des Unternehmens ist im Zuge unserer weiteren Entwicklung kritisch für unseren Erfolg."

„Der Energiemarkt ist weiterhin von Wandel und Fortschritt gezeichnet. Daher ist es entscheidend, an der Spitze neuer, innovativer IT-Lösungen zu bleiben, um einen Wettbewerbsvorteil zu sichern", so Yorio Wakisaka, General Manager Japan, Rimini Street. „Tokyo Gas hat erfolgreich die ersten Schritte hin zu innovativem IT-Management unternommen und kann mit der weiteren Zukunftsplanung fortfahren. Durch den Wechsel zu Rimini Street konnte Tokyo Gas beträchtliche finanzielle Mittel erschließen, den Wert seines aktuellen SAP-Systems aufrechterhalten und seinen Fokus auf interne Ressourcen richten, um die Effizienz zu steigern." 

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (NASDAQ: RMNI) ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Unternehmenssoftware und der führende Support-Drittanbieter für Oracle- und SAP-Softwareprodukte. Das Unternehmen setzt durch sein innovatives und preisgekröntes Programm seit 2005 neue Maßstäbe für Software-Support-Dienstleistungen und ermöglicht Lizenznehmern von IBM, Microsoft, Oracle, Salesforce, SAP und anderen Enterprise-Software-Anbietern Einsparungen ihrer Gesamtwartungskosten von bis zu 90 Prozent. Kunden können ihre aktuellen Softwareversionen mindestens 15 Jahre lang beibehalten, ohne dass Upgrades erforderlich werden. Mehr als 1.700 Fortune 500-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und sonstige Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen weltweit haben sich für Rimini Street als unabhängigen Supportanbieter ihres Vertrauens entschieden. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn. (C-RMNI)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Fakten, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise", „sollte", „würde", „planen", „beabsichtigen", „annehmen", „glauben", „schätzen", „vorhersagen", „potenziell", „scheinen", „anstreben", „weiterhin", „zukünftig", „werden", „erwarten", „Prognose" oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Fakten. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem: die fortlaufende zukünftige Einbeziehung in den Russell-2000-Index, Veränderungen im geschäftlichen Umfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätzen, sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, regulatorische und politische Bedingungen, die Einfluss auf die Branche haben, in der Rimini Street tätig ist; widrige Entwicklungen bei laufenden Rechtsstreitigkeiten, staatlichen Untersuchungen oder jeder neuen Rechtsstreitigkeit; der endgültige Betrag und der Zeitpunkt der Rückzahlungen von Oracle im Zusammenhang mit unserem Rechtsstreit; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliches Kapital oder Fremdfinanzierungen zu günstigen Bedingungen aufzubringen; die Bedingungen und Auswirkungen unserer Vorzugsaktien der Serie A zu 13,00 Prozent; Veränderungen hinsichtlich Steuern, Gesetzen und Richtlinien; Produkt- und Preismaßnahmen von Wettbewerbern; Schwierigkeiten, Wachstum profitabel zu handhaben; der Erfolg unserer jüngst eingeführten Produkte und Serviceleistungen, einschließlich Rimini Street Mobility, Rimini Street Analytics, Rimini Street Advanced Database Security sowie Services für Salesforce-Sales-Cloud und Service-Cloud-Produkte; der Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Managementteams von Rimini Street; Ungewissheit in Bezug auf den langfristigen Wert von Beteiligungspapieren von Rimini Street; sowie jene Risiken und Ungewissheiten, die unter der Überschrift „Risk Factors" in dem am 8. November 2018 eingereichten Quartalsbericht von Rimini Street auf Formblatt 10-Q erörtert werden, dessen Offenlegungen jene unter der Überschrift „Risk Factors" in dem am 15. März 2018 auf Formblatt 10-K eingereichten Jahresbericht von Rimini Street ergänzen und bestätigen und regelmäßig durch die zukünftigen Quartalsberichte von Rimini Street auf Formblatt 10-Q, aktuellen Berichten auf Formblatt 8-K sowie anderen Einreichungen von Rimini Street bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC aktualisiert werden. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

# # #

© 2018 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street" ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini-Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.