Rimini Street Management-Team

Gregory Symon, SVP, Worldwide Field Operations

Symon verfügt über 34 Jahre Erfahrung in den Bereichen Unternehmenstechnologie und Softwarevertrieb und kann Erfolge in der Führung von Vertriebsteams sowie bei Geschäftsentwicklungs- und Vertriebsstrategien vorweisen. Dazu zählen unter anderem Senior Leadership-Positionen im Vertrieb bei Intel, Red Hat und Sitecore.

Symon ist für die Überwachung des Vertriebs an neue Kunden, des Sales Engineering und Sales Enablement sowie der Teams für Vertriebsaktivitäten weltweit zuständig.

Vor seinem Wechsel zu Rimini Street hatte Symon verschiedene Führungspositionen im Vertrieb inne, in denen er durch innovative, kundenorientierte Vertriebsstrategien das Wachstum renommierter Unternehmen vorantrieb. In seiner vorherigen Position als General Manager für die Nordamerika-Aktivitäten von Qubit fiel in seinen Zuständigkeitsbereich unter anderem die Leitung der Teams Sales, Customer Success, Professional Services, Partner und Field Marketing.

Vor Qubit fungierte Symon als Senior Vice President of Client and Partner Engagement in the Americas bei Sitecore, einem Gartner Magic Quadrant-Führer im Bereich Web Content Management. Er war dort unter anderem für den nordamerikanischen Vertrieb von Sitecore, die Ökosystementwicklung und die Organisationsentwicklung verantwortlich und erzielte letztendlich eine Vervierfachung der nordamerikanischen Verkaufszahlen innerhalb von vier Jahren.

Zuvor hatte Symon die Rolle des Vice President of North America Commercial Sales bei Red Hat inne. Dort übernahm er die Leitung der größten regionalen Vertriebsorganisation von Red Hat mit über 350 Fachleuten. Er förderte Softwareabonnements, Services, technischen Support, Vertriebsaktivitäten und Field Marketing, die zusammen 40 % des Gesamtgeschäftswerts in Höhe von 1,25 Mrd. USD ausmachen. Außerdem trug er zur Steigerung des Umsatzwachstums auf ein Rekordniveau bei, durch das Red Hat als erstes Open-Source-Softwareunternehmen mehr als 1 Mrd. USD Umsatz erwirtschaftete.

In einem früheren Abschnitt seiner Laufbahn war Symon über zwanzig Jahre in verschiedenen Führungspositionen bei Intel Corporation tätig. Zudem gründete und leitete er die Organisation Global Software Relations innerhalb der Software Solutions Group von Intel, mit der er über 1 Mrd. USD Umsatz generierte.

Gregory Symon hat einen Bachelor of Business Administration in Marketing/Management von der Western Connecticut State University.