Search Icon
CEO und *Geschäftsleitung*

CEO und Geschäftsleitung

Senken Sie die Kosten für die Software-Wartung, um das Wachstum zu finanzieren

Konzentrieren Sie die Ressourcen auf eine geschäftsorientierte Roadmap, um strategische Geschäftsergebnisse zu erzielen

Wachstum hat für die gesamte Geschäftsleitung hohe Priorität. Neue Wege zur Stärkung von Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit zu finden, von neuen Produkten oder Dienstleistungen über neue Geschäftsmodelle bis hin zur Verbesserung der Kundenerfahrung, sind entscheidende Schwerpunktbereiche. Erfolg setzt voraus, dass Führungskräfte einen geschäftsorientierten Ansatz verfolgen und sich bei den IT-Investitionsprioritäten nicht von den Software-Anbietern beeinflussen lassen. Das unbedachte Aktualisieren von ERP-Systemen kann dazu führen, dass knappe IT-Budgets für kostspielige, riskante und unnötige Projekte ausgegeben werden, oft ohne klaren ROI oder geschäftlichen Nutzen. Führungsteams können ERP-Upgrades und Migrationen oft aufschieben und sich stattdessen auf die Umsetzung ihrer Geschäftsstrategien und die Verfolgung ihrer eigenen Business-Driven IT-Roadmap konzentrieren, um ihre strategischen, operativen und finanziellen Ziele zu verwirklichen.

Senkung der Software-Wartungskosten zur Finanzierung von Wachstum und Innovationen

CEOs und Führungskräfte von Unternehmen aus unterschiedlichen Bereichen verschärfen häufig die Kostenkontrollen und suchen nach Möglichkeiten, die Liquidität zu erhalten, während sie gleichzeitig danach streben, den Shareholder Value zu steigern. Die Analyse der Gesamtkosten des Unternehmens für die Software-Wartung ist ein guter Ausgangspunkt. Mit Rimini Street können Unternehmen sofort 50 % der jährlichen ERP-Wartungskosten und bis zu 90 % der gesamten Software-Supportkosten einsparen. Rimini Street hat seinen Kunden bisher geholfen, fast $5B einzusparen. Führungskräfte konnten so auch schwierige Zeiten überstehen und das Wachstum zu beschleunigen, weil sie die freigesetzten Ressourcen in digitale und strategische Initiativen investiert haben, was sich sowohl auf den Umsatz als auch auf die Gewinne positiv ausgewirkt hat.

Tragen Sie zur Maximierung der aktuellen IT-Investitionen bei

Führungskräfte erkennen, dass die Aktualisierung von ERP-Systemen nicht unbedingt zu Wettbewerbsvorteilen und Wachstum führt; Investitionen in strategische Initiativen hingegen schon. Helfen Sie mit, Risiken zu mindern und die Verschwendung von möglicherweise Millionen von Dollar für die Migration eines gut funktionierenden, stabilen Systems auf eine unerprobte neue ERP-Plattform zu vermeiden, ohne dass ein erkennbarer wirtschaftlicher Nutzen oder ROI vorliegt. Durch die Partnerschaft mit Rimini Street als Support-Alternative können Führungskräfte die Nutzungsdauer der aktuellen ERP- und Datenbank-Softwareversionen verlängern und ihren Nutzen steigern. Dabei bleibt die Flexibilität gewahrt, in Zukunft auf eine strategische Plattform ihrer Wahl umzusteigen, die auf einer geschäftsorientierten Roadmap basiert und nicht auf einer vom ERP-Anbieter vorgegebenen Strategie oder dem Zeitplan des Herstellers für die Wartung der Unternehmenssoftware.

Beschleunigen Sie den digitalen Wandel

In vielen Firmen hat die Geschäftsführung Programme für den digitalen Wandel verfolgt. Doch bis zu 90 % der IT-Budgets werden dafür ausgegeben, bestehende Systeme am Laufen zu halten, sodass nur wenig Mittel für den Wandel und hochwirksame Cloud-Programme übrig bleiben. Viele CEOs wollen jetzt Chancen nutzen, um Wettbewerbsvorteile und Wachstum zu steigern. Durch den Wechsel zum ERP-Support von Rimini Street können Unternehmen Einsparungen bei den Wartungskosten nutzen und Ressourcen für strategische und digitale Initiativen bereitstellen, um sich für Innovation und profitables Wachstum zu rüsten. Sie wissen schließlich, dass ihre Schlüsselsysteme, Daten und Sicherheit in guten Händen sind.

Warum Rimini Street?

Die Lösungen von Rimini Street ersetzen den Support von Softwareanbietern und bieten ein hervorragendes Service-Erlebnis, indem sie ein skalierbares, globales Supportmodell zur Steigerung der Geschäftsergebnisse nutzen. Führungskräfte, die sich für Rimini Street entscheiden, sind auf dem besten Weg zu erheblichen Einsparungen, die sie in Transformationsinitiativen investieren können, um Wettbewerbsvorteile und Wachstum zu fördern.

Besseres Modell

Vermeiden Sie eine kostspielige ERP-Aktualisierung, durch die Mittel und Ressourcen von strategischen Unternehmensprioritäten abgezogen werden. Mit dem Support-Services-Modell von Rimini Street können Kunden ihre aktuelle ERP-Implementierung mindestens 15 Jahre lang weiter nutzen, um Unterbrechungen zu vermeiden. Gleichzeitig bleibt die Flexibilität erhalten, auf eine strategische Plattform der Wahl umzusteigen, die auf einer geschäftsorientierten Roadmap und nicht auf vom Anbieter vorgegebenen Zeitplänen basiert.

Bessere Mitarbeiter

Rimini Street stellt nur erfahrene Support-Experten ein, um einen hervorragenden Service zu gewährleisten. Alle Support-Services werden von Primary Support Engineers (PSEs) mit durchschnittlich 15 Jahren Erfahrung geleitet. Darüber hinaus haben alle Kunden im Rahmen ihrer Supportverträge Zugang zu Beratungsdiensten, um die strategische Planung von IT-Investitionen und Modernisierungen zu ermöglichen.

Bessere Ergebnisse

Rimini Street versetzt Führungskräfte in die Lage, die Kosten für die Software-Wartung im ERP-Support drastisch zu senken, indem sie 50 % der jährlichen Support-Gebühren und bis zu 90 % der Gesamtkosten für die Wartung der Unternehmenssoftware einsparen. Diese Mittel wiederum können in geschäftskritische Initiativen investiert werden und zur Steigerung des Shareholder Value beitragen.

Beginnen Sie noch heute mit der Finanzierung strategischer Initiativen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren