Search Icon

Rimini Street ernennt drei neue regionale GMs für Nordamerika und einen neuen SVP für Global Operations

Das erweiterte Führungsteam ist Teil des Plans, das Wachstum zu beschleunigen und bis 2026 einen Jahresumsatz von 1 Milliarde USD zu erreichen

LAS VEGAS–(BUSINESS WIRE)– Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ein globaler Anbieter von Softwareprodukten und -dienstleistungen für Unternehmen, führender Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte und Salesforce-Partner, gab heute eine Reihe von Berufungen in leitende Positionen bekannt, darunter drei neue regionale General Manager (GMs), die den nordamerikanischen Geschäftsbetrieb des Unternehmens leiten werden, sowie einen neuen Senior Vice President für Global Operations, der die Skalierung der globalen Systeme, Prozesse und Abläufe leiten wird. Alle vier Manager sind erfahrene Führungskräfte mit einer beachtlichen Erfolgsbilanz, die dazu beitragen werden, das erklärte Ziel des Unternehmens zu erreichen, bis 2026 einen Jahresumsatz von 1 Milliarde USD zu erzielen.

Die neuen GMs sollen die Wachstumsziele in Nordamerika voranbringen

Die neu eingerichteten regionalen GM-Positionen bei Rimini Street in Nordamerika, dem größten Geschäftsbereich des Unternehmens, wurden geschaffen, um das geplante Wachstum im gesamten Geschäftsbereich zu beschleunigen. Jeder neue GM ist für den gesamten Geschäftsbetrieb des Unternehmens in seiner Region verantwortlich, einschließlich Kundenvertrieb und Geschäftserfolg, und berichtet direkt an Gerard Brossard, Executive Vice President und Chief Operating Officer. Die drei neuen regionalen GMs von Rimini Street für Nordamerika sind:

  • Emmanuel Richard, Group Vice President und General Manager für die Region Nordost– Herr Richard kommt mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Bereich des Aufbaus und der Leitung des Außendienstes von Technologieunternehmen in den USA und international zu Rimini Street. Zuletzt war er bei Kyvos Insights, einem Pre-Venture-Start-up im Cloud-Analytics-Markt, für den Aufbau des Ostküstengeschäfts verantwortlich. Davor war Richard neun Jahre bei MicroStrategy, dem größten unabhängigen Business-Intelligence-Anbieter, tätig, wo er als General Manager für den weltweiten indirekten Vertrieb verantwortlich war. Zuvor war Richard als Vertriebsmanager bei Microsoft, Borland Software, Quest Software und anderen Technologieunternehmen tätig.
  • Chris Bahr, Group Vice President und General Manager für die Region Zentral- und Nordwest-Amerika– Herr Bahr kommt mit mehr als 30 Jahren Erfahrung als Software General Manager und Vertriebsmanager zu Rimini Street. Er war sowohl in Start-ups als auch in großen Unternehmen tätig, darunter IBM. Während Bahrs langer Karriere bei der IBM Software Group hatte er eine Reihe von Führungspositionen inne, darunter Vice President of Sales für Global Analytics und Vice President of Sales für Global Smarter Workforce – IBMs größtes SaaS-Geschäft. Zuvor war Bahr als Direktor der IBM Software Group in Korea tätig, wo er die erfolgreiche Rückkehr zum starken Wachstum vorantrieb. Bahr kommt von Matterport, einem durch Venture Capital gestützten Start-up, zu Rimini Street, wo er als Vice President für die Region Amerika tätig war und die Umsatzentwicklung für den SaaS-Plattformservice des Unternehmens verantwortete.
  • Stephen Zimmerman, Group Vice President und General Manager für die Region Süd und Südwest– Herr Zimmerman ist eine ausgewiesene Führungspersönlichkeit im Bereich der IT-Transformation und verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in den Bereichen Vertrieb und Operations im Unternehmens- und Mittelstandsmarkt für Start-ups und große Organisationen, darunter Dell/EMC. Während seiner 10-jährigen Tätigkeit bei Dell/EMC hatte Zimmerman mehrere Führungspositionen inne, zuletzt als Managing Director für Consulting, Enterprise West. Zu seinen weiteren Führungsaufgaben bei Dell/EMC gehörten die Leitung des Bereichs Global Services für das „American Express Global Account“-Team für die Western Division und die Position als Direktor in der Datacenter Transformation Consulting Practice (Beratungsleistung für Datacenter-Transformation) des Unternehmens. Zimmerman kommt von Insight Enterprises zu Rimini Street, wo er als Managing Principal in der Beratungsorganisation für Cloud- und Datacenter-Transformation tätig war.

Erfahrener Technologieexperte wird Leiter des weltweiten Geschäftsbetriebs

Zusätzlich zu den neuen GMs für Nordamerika berief Rimini Street Phil Cullen in die neu geschaffene Position des Senior Vice President für Global Operations. Cullen ist verantwortlich für die Leitung der komplexen, schnell wachsenden operativen Support- und Skalierungsanforderungen bei Rimini Street, um das erklärte Ziel von 1 Milliarde USD Jahresumsatz bis 2026 zu erreichen. Cullen kommt mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Technologiesektor zu Rimini Street. In dieser Zeit war er unter anderem in leitenden Positionen für die Bereiche globaler Betrieb, Produktentwicklung, Produktsupport, professionelle Dienstleistungen, Kundenerfolg und Kundenerfahrung verantwortlich. Bevor er zu Rimini Street kam, hatte Cullen zahlreiche Führungspositionen bei führenden Technologieunternehmen inne, darunter als Vice President bei PeopleSoft (von Oracle übernommen), als Senior Vice President für Data & Decision Science bei Aptology und als Chief of Staff des CEO bei Calypso Technology.

„Als schnell wachsendes globales Unternehmen ist es wichtig, dass wir weiterhin in neue, erweiterte Führungspositionen investieren, um unsere Ziele zu erreichen“, so Seth A. Ravin, CEO von Rimini Street. „Diese neuen Führungskräfte bringen ausgewiesene, bedeutende Erfahrungen in ihre jeweiligen Rollen ein, die die Tiefe, Breite und Kompetenz unseres globalen Führungsteams verstärken werden.“

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Enterprise-Software, der führende Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte sowie Salesforce-Partner. Das Unternehmen bietet ein ultra-reaktives, integriertes Premium-Applikationsmanagement und Support-Dienste, mit denen Lizenznehmer von Unternehmenssoftware bedeutende Kosten einsparen, Ressourcen für Innovationen freisetzen und bessere Geschäftsergebnisse erreichen können. Mehr als 3.700 Fortune-500- und Fortune-Global-100-Unternehmen, mittelständische Unternehmen sowie öffentliche Einrichtungen und andere Organisationen aus vielen verschiedenen Branchen vertrauen heute auf Rimini Street als ihren bewährten Anbieter von Unternehmenssoftware-Produkten und -Dienstleistungen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn(RMNI-IR)

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Tatsachen, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise“, „sollte“, „würde“, „planen“, „beabsichtigen“, „annehmen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „scheinen“, „anstreben“, „weiterhin“, „zukünftig“, „werden“, „erwarten“, „Prognose“ oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Tatsachen. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Diese Risiken und Unwägbarkeiten umfassen unter anderem die Dauer und die betrieblichen und finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unser Geschäft und damit im Zusammenhang stehende wirtschaftliche Auswirkungen sowie die Maßnahmen, die von Regierungsbehörden, Kunden oder anderen als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie ergriffen werden; katastrophale Ereignisse, die unser Geschäft oder das unserer aktuellen und zukünftigen Kunden stören; Änderungen im Geschäftsumfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätze sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, regulatorische und politische Bedingungen, die die Branche, in der Rimini Street tätig ist, beeinflussen; nachteilige Entwicklungen in anhängigen Rechtsstreitigkeiten oder in der staatlichen Untersuchung oder in neuen Rechtsstreitigkeiten; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliche Eigen- oder Fremdfinanzierung zu günstigen Bedingungen zu beschaffen, und unsere Fähigkeit, Cashflows aus der Geschäftstätigkeit zu generieren, um erhöhte Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen zu finanzieren; die Angemessenheit unserer liquiden Mittel, um unseren Liquiditätsbedarf zu decken; die Bedingungen und Auswirkungen unserer ausstehenden 13,00 % Vorzugsaktien der Serie A; Änderungen bei Steuern, Gesetzen und Vorschriften; wettbewerbsfähige Produkte und Preisgestaltung; Schwierigkeiten bei der profitablen Verwaltung des Wachstums; die Kundenakzeptanz unserer kürzlich eingeführten Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unserer Application Management Services (AMS), der erweiterten Datenbanksicherheit in der Rimini Street und der Dienstleistungen für Salesforce Sales Cloud und Service Cloud-Produkte, zusätzlich zu anderen Produkten und Dienstleistungen, die wir voraussichtlich in naher Zukunft einführen werden; den Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Management-Teams von Rimini Street; die Ungewissheit über den langfristigen Wert der Beteiligungspapiere von Rimini Street; und die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ im Quartalsbericht von Rimini Street auf Formular 10-Q, der am 5. November 2020 eingereicht wurde und regelmäßig durch zukünftige Jahresberichte von Rimini Street auf Formular 10-K, Quartalsberichte auf Formular 10-Q, aktuelle Berichte auf Formular 8-K und andere Einreichungen von Rimini Street bei der Securities and Exchange Commission aktualisiert wird. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

© 2021 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street“ ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Investor Relations:

Dean Pohl

Rimini Street, Inc.

+1 925 523-7636 dpohl@riministreet.com
Ansprechpartner für Presse:

Michelle McGlocklin

Rimini Street, Inc.

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren