Wie treiben IT-Führungskräfte Innovation voran? Welche Strategie verfolgen sie rund um das Thema SAP und wie sieht ihre Roadmap aus? Rückschlüsse darauf lässt eine von IDG rund um den Globus unter SAP-Lizenznehmern durchgeführte Umfrage zu. Die Ergebnisse vermitteln ein umfassendes Bild, wie sie aktuelle Herausforderungen meistern sowie ihre langfristige SAP-Roadmap ausgerichtet an ihren eigenen geschäftlichen Bedingungen und nicht denen von SAP planen.

Zu den Befragten zählten weltweit in über einem Dutzend verschiedener Branchen tätige SAP-Manager, -Architekten, -Leiter und Senior IT-Manager. Die Analyse der im Rahmen der Erhebung gewonnenen Daten ermöglicht folgende fünf Kernfragen zu beantworten:

  • Erfüllen aktuelle SAP ECC-Systeme die Geschäftsanforderungen von Lizenznehmern?
  • Welche Überlegungen spielen für sie bei der Optimierung ihrer SAP-Roadmap eine entscheidende Rolle?
  • Wie hat sich die Pandemie auf ihre IT-Budgets und den Innovationsbedarf ausgewirkt?
  • Was sind für sie die wichtigsten Faktoren, wenn sie von unabhängigen Drittanbietern angebotene Supportleistungen zur Optimierung ihrer aktuellen SAP-Investitionen in Betracht ziehen?

Dieser Bericht richtet sich an IT-Verantwortliche und in der Geschäftsleitung tätige Führungskräfte, für die folgende Punkte ganz oben auf der Agenda stehen: Innovation finanzieren, die strategische Roadmap selbst bestimmen und frei von jeglichen Herstellerzwängen eine optimal auf das Unternehmen abgestimmte zukunftssichere ERP-Lösung entwickeln.

Finden Sie heraus, wie Ihre Kollegen die Zukunft von SAP sehen
Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.