Search Icon

Halten Sie stabile, zuverlässige und konforme langfristige ERP-Investitionen für mindestens 15 Jahre aufrecht

Aktuelle ERP-Releases sind stabil, robust und an die jeweiligen Geschäftsanforderungen angepasst. Lassen Sie sich also nicht durch Änderungen im Technologie-Stack oder durch den Druck der Softwarehersteller dazu zwingen, eine wichtige IT-Ressource aufzugeben. Verbraucher und technologische Faktoren verlangen von der IT eine schnelle Anpassung, um neue Geschäftsinitiativen schnell und effizient zu ermöglichen. Der unabhängige Drittanbieter-Support von Rimini Street trägt zum Schutz der Rendite von ERP-Investitionen bei, da die aktuellen Systeme dadurch 15 Jahre oder länger bei erheblichen jährlichen Supportersparnissen weitergenutzt werden. Nutzen Sie bewährte ERP-Releases als Grundlage für geschäftliche Innovationen.

Nutzungsdauer von ERP verlängern und zugleich die Verwaltung von Unternehmenssoftware optimieren

Teure und wenig nutzbringende Upgrades oder Migrationen, die von Softwareanbietern für ganze ERP-Systeme oder zugehörige Infrastrukturkomponenten vorgeschrieben werden – nur damit die vollständige Unterstützung beibehalten wird – sind nicht die richtige Lösung, um eine möglichst hohe Rendite der ERP-Investitionen zu erzielen. Jetzt ist es an der Zeit, die Nutzungsdauer zu verlängern und möglichst umfassend von den aktuellen ERP- und Datenbank-Software-Releases zu profitieren. Anschließend können Ressourcen auf Programme fokussiert werden, die Wettbewerbsvorteile und Wachstum fördern. Mit Unterstützung von Rimini Street können Kunden ihre Unternehmenssoftware-Plattformen angesichts der Herausforderungen durch sich ständig ändernde Komponenten der IT-Landschaft zukunftssicher machen. Schließlich sind sie dadurch in der Lage, neue Technologien für die Stabilität einzuführen und gleichzeitig für einen anhaltend hohen ERP-Nutzen zu sorgen. Zudem erhalten sie Support für ein garantiertes Minimum von 15 zusätzlichen Jahren, ohne dass kostspielige, arbeitsintensive und wenig nutzbringende Upgrades oder Migrationen erforderlich sind.

Aufrechterhaltung der Flexibilität und Interoperabilität von ERP-Systemen

Support-Ende, Betriebssystemkompatibilität, Anbieterzertifizierungen, Hardware-Upgrades und neuen Technologie – ständig eine Balance zwischen diesen Aspekten finden zu müssen, kann IT-Teams überfordern. Rimini Street hat vielen Kunden erfolgreich dabei geholfen, komplexe technologische Herausforderungen, darunter Kompatibilität, Migration, Sicherheit und Integration, über Betriebssysteme, Datenbanken, Middleware, Compiler, Browser, APIs und integrierte Cloud-Komponenten in hybriden, intern bereitgestellten und Cloud-Landschaften hinweg zu meistern. Mithilfe der Unterstützung von Unternehmensanwendungen durch Rimini Street können Kunden ERP-Investitionen schützen, weil sichergestellt wird, dass ERP-Systeme voll funktionsfähig bleiben und gleichzeitig die Kompatibilität mit älteren Betriebssystemen durch Virtualisierung und andere moderne Techniken erhalten bleibt. Dadurch werden kostspielige Upgrades oder Migrationen überflüssig, die durch sich ändernde Unternehmenssoftware, Browser-Kompatibilität oder Infrastrukturaktualisierungen notwendig werden können.

Warum Rimini Street?

Rimini Street bietet einheitliche Support-Dienstleistungen für Unternehmenssoftware an, um die IT-Investitionen der Kunden durch ein fachkundiges, kundenorientiertes Angebot aus einer Hand zu optimieren. Rimini Street hat Unternehmen dabei geholfen, Millionen von Dollar aus ihren IT-Budgets für Innovations- und Wachstumsinitiativen umzuverteilen und die Nutzungsdauer von belastbaren, stabilen Software-Implementierungen zu verlängern.

Besseres Modell

Mit jahrelanger Erfahrung in der Unterstützung hunderter komplexer globaler Unternehmenssoftwareumgebungen hat Rimini Street vielen Kunden erfolgreich geholfen, neue Technologien – wie Mobil- und Browser-Anwendungen – zu integrieren, ohne die ERP-Investitionen zu gefährden. Die Beratung und Anleitung durch Rimini Street Advanced Technology Services trägt dazu bei, neue Technologien zu integrieren, und unterstützt die Einhaltung und Kompatibilität der aktuellen ERP-Plattformen. Gleichzeitig werden Sicherheit und Leistung verbessert.

Bessere Mitarbeiter

Maximieren Sie die Nutzungsdauer und den Wert von ERP-Releases mit einem eigenen Team von Technologieexperten. Die Primary Support Engineers (PSEs) von Rimini Street verfügen im Durchschnitt über 15+ Jahre Erfahrung mit der Verwaltung von Unternehmenssoftware, der Lösung komplexer Probleme der Software-Architektur und der Interoperabilität von Technologie-Stacks. Dieses spezialisierte Team entwickelt Werkzeuge und Lösungen für Interoperabilitätsprobleme, einschließlich Prototyping, kundenspezifische Entwicklung und Integration mit Lösungen von Drittanbietern.

Bessere Ergebnisse

Senken Sie die Gesamtbetriebskosten durch Verlängerung der Nutzungsdauer von angepassten, belastbaren Software-Releases. Vermeiden Sie den vom Softwarehersteller vorgegebenen Fahrplan für Upgrades oder Migrationen auf teure und unerprobte Lösungen, und investieren Sie Einsparungen in geschäftsfördernde Innovationen und den digitalen Wandel.

Machen Sie Ihre ERP-Investitionen noch heute zukunftssicher.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Alle mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren