Search Icon

Rimini Street erzielt zum dritten Mal in Folge perfekte Erfüllungsquote beim Informationssicherheitszertifikat ISO 27001

Das Informationssicherheitsmanagementsystem, die Zertifizierung und das Team für globale Sicherheit sorgen für den Schutz, die Integrität und die Verfügbarkeit von Kundendaten; das Unternehmen ist weiterhin der erste und bisher einzige unabhängige Service-Anbieter mit ISO 27001-Zertifizierung

LAS VEGAS–(BUSINESS WIRE)– Rimini Street, Inc., der führende unabhängige Anbieter von Softwaresupportservices für Unternehmen für die Softwareprodukte Business Suite und BusinessObjects von SAP SE (NYSE:SAP) und die Softwareprodukte SiebelPeopleSoftJD EdwardsE-Business SuiteOracle DatabaseOracle MiddlewareHyperionOracle Retail und Oracle Agile PLM der Oracle Corporation (NYSE:ORCL) hat heute mitgeteilt, dass das Unternehmen erneut erfolgreich das jährliche Zertifizierungsaudit ISO/IEC 27001:2013 (ISO 27001) abgeschlossen hat und zum dritten Mal in Folge seit der Einführung dieses strengen Informationsmanagementssicherheitsprozesses das Ergebnis „Null Nichtkonformitäten“ erreichen konnte. Rimini Street hat zum Schutz der Vermögenswerte und vertraulichen Daten seiner potenziellen Kunden, Klienten und Geschäftspartner unternehmensweit ein formelles Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß ISO 27001 eingeführt und hält diese Zertifizierung offiziell seit April 2013. Rimini Street ist bis dato der erste und einzige Anbieter von unabhängigen Softwaresupportservices für Unternehmen mit ISO 27001-Zertifizierung. Unter die Zertifizierung fällt die globale Erbringung von Wartungsservices für Drittanbieter-Software, darunter Client Onboarding, Support Services und Kundenbetreuung.

Informationssicherheitszertifizierung ist eine der obersten Anforderungen an Anbieter

ISO 27001 ist die strengste und angesehenste internationale Norm zur Einführung und zum Management von Sicherheitskontrollen, die Datenbestände schützen. Weltweit müssen Organisationen sensible Daten verwalten und schützen. In der Folge ist die ISO 27001-Zertifizierung für viele Unternehmen zunehmend zu einer zwingenden Geschäftsgrundlage geworden. Organisationen aus dem öffentlichen und privaten Sektor ordnen der Stärkung ihrer internen Informationsicherheits- und -managementsysteme eine hohe Priorität zu und fordern, dass ihre IT-Partner zur Qualifizierung als vertrauenswürdiger IT-Anbieter eine ISO 27001-Zertifizierung vorweisen, bevor diesen Zugang zu den Netzwerken und sensiblen Daten gewährt wird.

Unternehmen hat sich dem Schutz der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten verschrieben

Das ISMS von Rimini Street basiert auf administrativen, technischen und physikalischen Schutzvorrichtungen, darunter Mitarbeiterüberwachung, physikalische und Umgebungssicherheit, IT-Operationen, Vermögens- und Informationsmanagement, laufende Sicherheitsschulung und Risikoabschätzung. Rimini Street tätigt signifikante Investitionen in sein ISO-Informationssicherheitsmanagementsystem und seine ISO-Zertifizierung, darunter Sicherheitsmitarbeiter, die global das ganze Jahr über rund um die Uhr zur Verfügung stehen. Die globalen Kunden und Partner können auf den weitreichenden Sicherheits- und Compliance-Rahmen von Rimini Street und seiner Mitarbeiter und in das Engagement für die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ihrer Daten vertrauen. Ferner garantiert das ISMS von Rimini Street seinen Kunden, Partnern und Interessengruppen, dass das Unternehmen in der Lage ist, seinen gewerblichen, vertraglichen und rechtlichen Verpflichtungen nachzukommen.

„Unser unermüdlicher Kampfgeist, unseren Kunden und Partnern weltweit eine qualitativ hochwertige Erfahrung mit der größtmöglichen Sicherheit zu bieten, spiegelt sich in der erfolgreichen Absolvierung unserer dritten jährlichen globalen ISO 27001-Zertifizierung wider“, sagte Steven Salaets, Global Vice President für HR, Security, Risk & Compliance (Personal, Risiko und Auflagenerfüllung) bei Rimini Street. „Die perfekte Erfüllungsquote zum dritten Mal in Folge bedeutet für unsere Kunden, dass sie sich ganz sicher sein können, dass wir kontinuierlich über die strengen Kontrollen verfügen, die heutzutage benötigt werden, um die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit ihrer vertraulichen Daten zu gewährleisten.“

Die ISO 27001-Zertifizierung wurde von Bureau Veritas, einem anerkannten globalem unabhängigem zugelassenem Gutachter durchgeführt. Im Rahmen der Aufrechterhaltung der Zertifizierung überprüfte Bureau Veritas, dass Rimini Street alle potenziellen Informationssicherheitsrisiken, darunter Bedrohungen, Gefährdungsgrad und Auswirkungen, systematisch beurteilt und mindert. Rimini Street belegte, dass es über eine umfassende Suite von weitreichenden Funktionen, Prozessen und Kontrollen zur Informationssicherheit verfügt und einen Managementprozess eingeführt hat, der die Sicherheitsfunktionen anhand der sich stets verändernden Bedrohungslage kontinuierlich evaluiert und verbessert.

Informationen zur Norm ISO 27001:2013

Die Norm ISO 27001:2013 wurde im September 2013 veröffentlicht und ersetzt die Informationssicherheitsnorm 27001:2005. Die neue Norm legt größeren Wert darauf, die Leistung der Informationssicherheitsmanagementsysteme einer Organisation zu messen und zu bewerten und enthält einen neuen Abschnitt zu Outsourcing, weil viele Organisationen verschiedene IT-Services durch Drittanbieter erbringen lassen.

Um mehr zu erfahren, folgen Sie @riministreet auf Twitter, und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn.

Über Rimini Street, Inc.

Rimini Street, Inc. (Nasdaq: RMNI), ist ein internationaler Anbieter von Produkten und Serviceleistungen für Enterprise-Software, der führende Drittanbieter von Supportleistungen für Oracle- und SAP-Softwareprodukte sowie Salesforce-Partner. Das Unternehmen bietet ein ultra-reaktives, integriertes Premium-Applikationsmanagement und Support-Dienste, mit denen Lizenznehmer von Unternehmenssoftware bedeutende Kosten einsparen, Ressourcen für Innovationen freisetzen und bessere Geschäftsergebnisse erreichen können. Nahezu 2.100 Fortune-500-, Fortune-Global-100-, mittelständische Unternehmen, Organisationen des öffentlichen Sektors und andere Organisationen aus einem breiten Spektrum von Branchen vertrauen auf Rimini Street als ihren vertrauenswürdigen Anbieter von Unternehmenssoftwareprodukten und -dienstleistungen. Wenn Sie mehr erfahren wollen, besuchen Sie http://www.riministreet.com, folgen Sie @riministreet auf Twitter und besuchen Sie Rimini Street auf Facebook und LinkedIn.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bei bestimmten Aussagen in dieser Mitteilung handelt es sich nicht um historische Tatsachen, sondern um zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne der Safe-Harbor-Bestimmungen des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen werden im Allgemeinen begleitet von Wörtern wie „möglicherweise“, „sollte“, „würde“, „planen“, „beabsichtigen“, „annehmen“, „glauben“, „schätzen“, „vorhersagen“, „potenziell“, „scheinen“, „anstreben“, „weiterhin“, „zukünftig“, „werden“, „erwarten“, „Prognose“ oder anderen ähnlichen Wörtern, Wendungen oder Ausdrücken. Diese zukunftsgerichteten Aussagen enthalten unter anderem Aussagen bezüglich unserer Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, zukünftiger Chancen, unserer globalen Expansion und anderer Wachstumsinitiativen sowie unserer Investitionen in diese Initiativen. Diese Aussagen basieren auf verschiedenen Annahmen sowie auf den aktuellen Erwartungen der Geschäftsführung. Bei diesen Aussagen handelt es sich weder um Vorhersagen tatsächlicher Ergebnisse noch um historische Tatsachen. Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten hinsichtlich der Geschäfte von Rimini Street und die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich davon abweichen. Diese Risiken und Unwägbarkeiten umfassen unter anderem die Dauer und die wirtschaftlichen, betrieblichen und finanziellen Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf unser Geschäft sowie die Maßnahmen, die von Regierungsbehörden, Kunden oder anderen als Reaktion auf die COVID-19-Pandemie ergriffen werden; katastrophale Ereignisse, die unser Geschäft oder das unserer aktuellen und zukünftigen Kunden stören; Änderungen im Geschäftsumfeld, in dem Rimini Street tätig ist, einschließlich Inflation und Zinssätze sowie allgemeine finanzielle, wirtschaftliche, regulatorische und politische Bedingungen, die die Branche, in der Rimini Street tätig ist, beeinflussen; nachteilige Entwicklungen in anhängigen Rechtsstreitigkeiten oder in der staatlichen Untersuchung oder in neuen Rechtsstreitigkeiten; unser Bedarf und unsere Fähigkeit, zusätzliche Eigen- oder Fremdfinanzierung zu günstigen Bedingungen zu beschaffen, und unsere Fähigkeit, Cashflows aus der Geschäftstätigkeit zu generieren, um erhöhte Investitionen in unsere Wachstumsinitiativen zu finanzieren; die Angemessenheit unserer liquiden Mittel, um unseren Liquiditätsbedarf zu decken; die Bedingungen und Auswirkungen unserer ausstehenden 13,00 % Vorzugsaktien der Serie A; Änderungen bei Steuern, Gesetzen und Vorschriften; wettbewerbsfähige Produkte und Preisgestaltung; Schwierigkeiten bei der profitablen Verwaltung des Wachstums; die Kundenakzeptanz unserer kürzlich eingeführten Produkte und Dienstleistungen, einschließlich unserer Application Management Services (AMS), der erweiterten Datenbanksicherheit bei Rimini Street und der Dienstleistungen für „Salesforce Sales Cloud“- und „Service Cloud“-Produkte, zusätzlich zu anderen Produkten und Dienstleistungen, die wir voraussichtlich in naher Zukunft einführen werden; den Verlust eines oder mehrerer Mitglieder des Management-Teams von Rimini Street; die Ungewissheit über den langfristigen Wert der Beteiligungspapiere von Rimini Street; und die unter der Überschrift „Risikofaktoren“ im Quartalsbericht von Rimini Street auf Formular 10-Q, der am 7. Mai 2020 eingereicht wurde und von Zeit zu Zeit durch zukünftige Jahresberichte von Rimini Street auf Formular 10-K, Quartalsberichte auf Formular 10-Q, aktuelle Berichte auf Formular 8-K und andere Einreichungen von Rimini Street bei der Securities and Exchange Commission aktualisiert wird. Weiterhin kommen in den zukunftsgerichteten Aussagen die Erwartungen, Pläne oder Prognosen von Rimini Street hinsichtlich zukünftiger Ereignisse und Ansichten zum Datum dieser Mitteilung zum Ausdruck. Rimini Street geht davon aus, dass nachfolgende Ereignisse und Entwicklungen zu einer Veränderung der Einschätzungen von Rimini Street führen werden. Während sich Rimini Street das Recht vorbehält, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu einem späteren Zeitpunkt zu aktualisieren, lehnt Rimini Street diesbezügliche Verpflichtungen ausdrücklich ab, sofern sie nicht gesetzlich vorgeschrieben sind. Es wird darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen in Bezug auf die Einschätzungen von Rimini Street nach dem Datum dieser Mitteilung nicht als verbindlich angesehen werden dürfen.

© 2020 Rimini Street, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „Rimini Street“ ist eine in den USA und anderen Ländern gesetzlich geschützte Marke von Rimini Street, Inc., und Rimini Street, das Rimini Street-Logo und Kombinationen davon sowie weitere mit TM gekennzeichnete Marken sind Marken von Rimini Street, Inc. Alle sonstigen Marken bleiben Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber, und sofern nichts anderes angegeben ist, erhebt Rimini Street keine Ansprüche auf eine Zugehörigkeit zu, Billigung von oder Verbindung mit derartigen Markeninhabern oder anderen in dieser Mitteilung genannten Unternehmen.

Ansprechpartner für Investor Relations:

Dean Pohl

Rimini Street, Inc.

+1 925 523-7636 dpohl@riministreet.com
Ansprechpartner für Presse:

Michelle McGlocklin

Rimini Street, Inc.

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren