Search Icon

Verbessern Sie den Hyperion-ROI und erhalten Sie die Kontrolle über die Supportkosten

Tragen Sie zur Maximierung des Werts von Hyperion-Software bei

Die Hyperion-Systeme von heute laufen stabil und zuverlässig. Sie benötigen weit weniger Support als frühere Generationen von Unternehmenssoftware. Viele Kunden dürften durch vom Hersteller vorgeschriebene Upgrades zur Aufrechterhaltung des Support-Anspruchs und wenig überzeugende Service-Level frustriert und zudem skeptisch sein, ob die hohen Kosten des jährlichen Oracle-Supports für Hyperion für sie wirklich wirtschaftlich angemessen sind. Sie verlängern lieber die Einsatzdauer der bisherigen stabilen Hyperion EPM-Version und senken die Kosten, indem sie anstelle des Hyperion-Supports durch Oracle auf unabhängigen Support durch Rimini Street setzen.

Umfassender Support für EPM-Software von Hyperion

Rimini Street bietet unabhängigen Drittanbieter-Support für die gesamte Produktreihe der Hyperion Enterprise-Performance-Management-Software von Oracle. Der Support für Hyperion-Software ist alleine oder in Verbindung mit Wartungsservices für andere Unternehmensanwendungen und Datenbanken erhältlich – alles von Rimini Street. Unsere Kunden profitieren von einem hochwertigeren Support aus einer Hand – durch das integrierte Service-Angebot von Rimini Street, das einen zentralen Ansprechpartner für den gesamten Support- und Wartungsbedarf zur Hyperion-Unternehmenssoftware sowie fundiertes Know-how und einen personalisierten, besonders reaktionsschnellen Service umfasst.

Wichtige Updates beim Support durch Softwareanbieter

Bei Hyperion Enterprise Performance Management (EPM) 11.2 wurden einige Funktionen in Hyperion Financial Management, BI+ und Planning eingestellt.1 Für Lizenzinhaber von EPM 11.2 gilt jetzt das Oracle-Update-Modell „Continuous Innovation“.2 Dieses Modell zwingt Kunden zu Updates, um auf dem neuesten Stand zu bleiben.

Datenbanken für Hyperion, die vom Anbieter nicht mehr vollständig unterstützt werden, sind unter anderem:

  • Essbase 11.1.1 Releases3
  • Oracle Database 11.2 und frühere Releases4
  • IBM Db2 9.5 und frühere Releases5
  • Microsoft SQL Server 2014 (SP1) und frühere Releases6

Mit dem extrem reaktionsschnellen Support von Rimini Street für Enterprise-Performance-Management-Software von Hyperion erhalten Sie mindestens 15 Jahre lang vollständigen Support, ohne Upgrade- und Update-Zwang.

Unterstützte Hyperion-Versionen und -Komponenten

Rimini Street unterstützt alle Hyperion-Releases, einschließlich Datenbanken und Komponenten, wie z. B.:

Capital Asset Planning
Data Relationship Management
Financial Close Management
Financial Data Quality Management
Financial Management
Integrated Operational Planning
Performance Scorecard
Planning
Profitability and Cost Management
Strategic Finance
Workforce Planning
Essbase

Warum Rimini Street?

Der Rimini Street-Support für Hyperion EPM bietet alle Vorteile eines einzigen Anbieters mit integrierten Support-Services für Datenbanken und Anwendungen.

Besseres Modell

Die preisgekrönten, ISO-zertifizierten Support- und Wartungsservices von Rimini Street können die gesamte Softwareproduktfamilie von Hyperion abdecken, d. h. wir übernehmen den Support für die Anwendung und deren Integration in Systeme von Oracle, PeopleSoft, Siebel, JD Edwards und SAP. Dabei nutzen wir die einsatzfertige Daten- und Metadaten-Integration und das Drill-Through zu Vorgangsdetails.

Bessere Mitarbeiter

Ein Primary Support Engineer (PSE) und fachkundige, feste Ressourcen für Hyperion-Software, die Hyperion-Umgebungen, die Sicherheit und die Interaktion mit anderen Anwendungen kennen, sorgen für einen besseren, reaktionsschnelleren Support. Der Support von Rimini Street geht über einen einfachen Störungsservice hinaus und umfasst auch Support für individuelle Anpassungen, Performance-Tuning, Interoperabilitätssupport, Beratungsservices und vieles mehr.

Bessere Ergebnisse

Dank der außergewöhnlichen Support-Services von Rimini Street sparen Kunden Zeit, Geld und Mühe. Diese Ressourcen können sie wiederum auf übergeordnete Initiativen, etwa für digitalen Wandel, umlenken, die einen größeren geschäftlichen Mehrwert bringen. Durch Investitionen in aktuelle, leistungsstarke Software wie Hyperion können über den Support von Rimini Street der langfristige ROI gesteigert und die Gesamtbetriebskosten (TCO) gesenkt werden.

Vergleichen Sie den Nutzen

Support-Merkmale
Rimini Street
Oracle Premier und Extended
Oracle Sustaining
Support-Services
Fehlerbehebungen in Anwendung und Dokumentation
X.
Keine neuen Fixes
Support – Betrieb und Konfiguration
X.
Support – Installation und Upgrade
X.
Keine neuen Upgrade-Skripts
Namentlich benannter, regionaler Primary Support Engineer mit durchschnittlich 15 Jahren Erfahrung
X.
Account-Management-Services
X.
SLA mit garantierten Reaktionszeiten von höchstens 10 Minuten bei kritischen Fällen mit Update innerhalb von 2 Stunden
X.
Vollständiger Support ohne erforderliche Upgrades
X.
Support für individuelle Anpassungen
Leistungssupport
Interoperabilitäts- und Integrationssupport
Vollständiger Support für aktuelles Release für mindestens 15 Jahre ab Vertragsbeginn
Strategische Services
Beratungsservices zu technischer, funktionaler und anwendungsbezogener Roadmap
X.
Cloud-Beratungsservices
Lizenzberatungsservices
Services zur Sicherheitsberatung
Beratungsservices zu Interoperabilität und Integration
Beratungsservices zu Überwachung und Prüfung
Auswirkungen auf Ressourcen
Erhebliche Reduzierung der Betriebskosten (Budget, Personal, Zeit)
Unabhängigkeit von der vom Anbieter diktierten Roadmap

„Die erste und größte Veränderung beim Wechsel zu Rimini Street bestand darin, dass wir wie Partner behandelt wurden. Außerdem helfen uns die umfangreichen Informationen und Analysen des Rimini Street-Teams, bessere Entscheidungen zu treffen. Wir erhalten konkrete Antworten und Anweisungen, wie wir Probleme lösen können.”

Edgar Hershberger

VP of Applications

Erleben Sie preisgekrönten Support für Hyperion mit erheblichen Einsparungen.

Kontaktieren Sie uns, um mehr zu erfahren.

Diese Website wurde mit modernen Webstandards erstellt, die von Ihrem Browser nicht vollständig unterstützt werden. Aktualisieren Sie nach Möglichkeit Ihren Browser.

Heute aktualisieren